Hinweis: Wir verbessern den Frölich & Kaufmann Shop ständig, dazu setzten wir Cookies ein. Mit Ihrem Besuch stimmen Sie deren Nutzung zu. Mehr hierzu erfahren Sie in unserer Datenschutzerklärung.
Bücher über Kunst und Künstler des 19. Jahrhundert
| | zurück zur Liste

Carl Gustav Carus. Dresdener Skizzenbuch. 1861-1863.

Hg. Staatliche Kunstsammlungen Dresden, Kupferstich-Kabinett, Ernst von Siemens Kunststiftung. Dresden 2013.
17 x 10,5 cm, 92 S., 64 Abb., geb.
Das Zeichnen spielte für den Arzt, Naturwissenschaftler und Künstler Carl Gustav Carus zeit seines Lebens eine wichtige Rolle. Während die Entwürfe und Vorzeichnungen zu seinen illustrierten anatomischen und zootomischen Werken verschollen sind, lassen sich in öffentlichen und privaten Kunstsammlungen hunderte Blätter von ihm nachweisen, in denen die Landschaft das zentrale Thema ist. Dies gilt auch für das einzige bis heute in seiner ursprünglichen Form erhalten gebliebene Skizzenbuch, das einen ungewöhnlichen Einblick in Carus’ spätes künstlerisches Schaffen ermöglicht. Es wird hier vollständig abgebildet und durch einen begleitenden Text mit einigen seiner schriftlichen Notizen aus der Entstehungszeit ergänzt.
Versand-Nr. 1004417
Statt 18,90 € nur 9,95 €
Anzahl
geb. = fester Einband, paperback. = Paperback-Ausgabe, Sonderausgabe * (Ausstattung einfacher, evtl. Vergleichspreis nennt die gebundene Ausgabe)

Kunden, die diesen Artikel gekauft haben, kauften auch:

Alle Preise inkl. MwSt., zzgl. Versandkosten