Hinweis: Wir verbessern den Frölich & Kaufmann Shop ständig, dazu setzen wir Cookies ein. Mit Ihrem Besuch stimmen Sie deren Nutzung zu. Mehr hierzu erfahren Sie in unserer Datenschutzerklärung.
Kulturgeschichte - Geschichte nach Themen
| | zurück zur Liste

Penguin Bloom. Der kleine Vogel, der unsere Familie rettete.

Von Cameron Bloom, Bradley Trevor Greive. München 2017.

20 x 18 cm, 208 S., 200 farb. Abb., geb. mit Schutzumschlag.
»Dieses Buch ist ein Bestseller - und das zu Recht« (Dradio). Es erzählt die wahre Geschichte der Familie Bloom, die nach einem tragischen Unfall beinahe zerbricht: Die Mutter Sam ist nach einem schweren Sturz auf einem Thailandurlaub querschnittsgelähmt und wird nie wieder laufen können. Ihr Lebensmut schwindet von Tag zu Tag, ihr Mann und ihre Söhne sind verzweifelt. Und dann wird ihnen Penguin vor die Füße geweht. Die kleine Elster ist aus dem Nest gefallen und wird von Familie Bloom adoptiert. »Frau und Elster verbringen Stunden und Tage miteinander, dem Tier vertraut Sam ihre Sorgen an, weint mit ihm, streichelt es. Stück für Stück kehrt sie so aus ihrer inneren Isolation zurück. Gewinnt neuen Lebensmut. Und Penguin schafft noch mehr: Der Vogel befreit auch Sams drei Söhne und ihren Mann von der Schwermut. In den knapp zwei Jahren, in denen die Elster mit der Familie lebt, bringt sie das Lachen zurück, den Spaß und die Zuversicht, dass es trotz des großen Verlustes weiter geht« (Dradio). Das Fotobuch erzählt die Geschichte in einem bewegenden Text und mit den Bildern von Sams Ehemann Cameron.
Versand-Nr. 822574
19,99 €
Anzahl
geb. = fester Einband, paperback. = Paperback-Ausgabe, Sonderausgabe * (Ausstattung einfacher, evtl. Vergleichspreis nennt die gebundene Ausgabe)
Alle Preise inkl. MwSt., zzgl. Versandkosten