Hinweis: Wir verbessern den Frölich & Kaufmann Shop ständig, dazu setzen wir Cookies ein. Mit Ihrem Besuch stimmen Sie deren Nutzung zu. Mehr hierzu erfahren Sie in unserer Datenschutzerklärung.
Architekturbücher - Klassiker und aktuelle Fachbuchliteratur
| | zurück zur Liste

Johann Lucas von Hildebrandt (1668-1745). Sakralarchitektur für Kaiserhaus und Adel.

Von Peter Heinrich Jahn. Petersberg 2010.

22 x 30 cm, 688 S., 241 Abb., geb.
»Planungsgeschichtliche und projektanalytische Studien zur Peters- und Piaristenkirche in Wien sowie dem Loretoheiligtum in Rumburg.« Der in Wien tätige Barockarchitekt Johann Lucas von Hildebrandt, heute weltberühmt wegen der beiden für Prinz Eugen erbauten Wiener Belvedere-Schlösser, entwarf in seiner Stellung als kaiserlicher Hofingenieur bedeutende Sakralbauten für das habsburgische Kaiserhaus und Angehörige des Hofadels; drei der besonders charakteristischen Architekturen werden hier monografisch untersucht: In Wien die als Dreifaltigkeitsheiligtum neu erbaute Pfarrkirche St. Peter und außerhalb davon in der Josefstadt die Piaristenkirche Maria Treu, beide für das Kaiserhaus geplant, sowie in der nordböhmischen Grenzstadt Rumburg (Rumburk) das Loreto-Heiligtum des dortigen Kapuzinerklosters, gestiftet von einem Angehörigen des Fürstenhauses Liechtenstein. Es sind, um Hildebrandts originäre Intentionen in baukünstlerischer wie architektur-ikonografischer Hinsicht ermitteln zu können, jeweils aufwendige bau- und planungsgeschichtliche Untersuchungen nötig gewesen, auch neu aufgefundenes historisches Planmaterial wird in die Diskussion eingebracht und sein Werk in Relation zu seinem römischen Lehrmeister Carlo Fontana (1638-1714) verortet. (Imhof)
Versand-Nr. 482390
Statt 95,00 € nur 29,95 €
(vom Verlag reduziert)
Anzahl
geb. = fester Einband, paperback. = Paperback-Ausgabe, Sonderausgabe * (Ausstattung einfacher, evtl. Vergleichspreis nennt die gebundene Ausgabe)

Kunden, die diesen Artikel gekauft haben, kauften auch:

Alle Preise inkl. MwSt., zzgl. Versandkosten