Hinweis: Wir verbessern den Frölich & Kaufmann Shop ständig, dazu setzen wir Cookies ein. Mit Ihrem Besuch stimmen Sie deren Nutzung zu. Mehr hierzu erfahren Sie in unserer Datenschutzerklärung.
Architekturbücher - Klassiker und aktuelle Fachbuchliteratur
| | zurück zur Liste

Bruno Taut - Meister des farbigen Bauens in Berlin

Hg. Deutscher Werkbund Berlin e.V. 2005.

14 x 22,5 cm, 170 S., zahlr. Farb- und s/w-Abb., pb.
Bruno Taut gilt als der bedeutendste Siedlungsarchitekt der Moderne. Als Stadtplaner, Designer, Sozialreformer, Utopist und Künstler prägte er den Wohnungsbau seiner Zeit, indem er den Menschen in den Mittelpunkt seiner Architektur stellte. Zu seinen bekanntesten Berliner Projekten gehören die Hufeisensiedlung in Britz, die »Kolonie Tuschkasten« genannte Gartenstadt Falkenberg und die Waldsiedlung Onkel Toms Hütte. Zu seinem 125. Geburtstag begeben sich u.a. der Architekt und Taut-Kenner Winfried Brenne, Otto Schily und Edzard Reuter auf die Spurensuche nach Taut und seinem Berliner Werk in dieser vom Deutschen Werkbund herausgegebenen Hommage an eine der wichtigsten Persönlichkeiten des 20. Jahrhunderts, den «Meister des farbigen Bauens«. (Text dt./engl.)
Versand-Nr. 311642
24,95 €
Anzahl
geb. = fester Einband, paperback. = Paperback-Ausgabe, Sonderausgabe * (Ausstattung einfacher, evtl. Vergleichspreis nennt die gebundene Ausgabe)
Alle Preise inkl. MwSt., zzgl. Versandkosten