Hinweis: Wir verbessern den Frölich & Kaufmann Shop ständig, dazu setzen wir Cookies ein. Mit Ihrem Besuch stimmen Sie deren Nutzung zu. Mehr hierzu erfahren Sie in unserer Datenschutzerklärung.
Bücher über Kunst und Künstler nach 1945
| | zurück zur Liste

Richard Long. Berlin Circle.

Eugen Blume, Katharina Schlüter. Katalog, Nationalgalerie im Hamburger Bahnhof Berlin 2011.

26 x 28 cm, 60 Seiten, 50 Farbabb., pb.
Richard Long ist einer der Protagonisten der Land Art und wird derzeit im Hamburger Bahnhof Berlin ausgestellt. Der Katalog präsentiert in prachtvollen Bildstrecken das zentrale Werk der Ausstellung: Der »Berlin Circle«, erstmalig 1996 zur Eröffnung des Hamburger Bahnhofs gezeigt, ist ein Kreis aus Stein. Die große Bodenarbeit mit 12 m Durchmesser dient als thematischer Fokus. Weitere fünf Bodenarbeiten sowie eine neue vor Ort entstandene Arbeit schließen sich an. »My art is in the ature of things«, sagt Long und verweist darin auf die Aktualität seiner Werke, die als konsequente Setzungen von Orten, an denen im Werk die Natur der Dinge erscheint, auch Fragen des zeitgenössischen Diskurses nach Relationalität, Performativität, Grenzüberschreitungen und Räumlichkeit von Kunst beleuchten. (Text vdt., engl., Verlag für moderne Kunst)
Versand-Nr. 535109
28,00 €
Anzahl
geb. = fester Einband, paperback. = Paperback-Ausgabe, Sonderausgabe * (Ausstattung einfacher, evtl. Vergleichspreis nennt die gebundene Ausgabe)

Kunden, die diesen Artikel gekauft haben, kauften auch:

Alle Preise inkl. MwSt., zzgl. Versandkosten