Hinweis: Wir verbessern den Frölich & Kaufmann Shop ständig, dazu setzen wir Cookies ein. Mit Ihrem Besuch stimmen Sie deren Nutzung zu. Mehr hierzu erfahren Sie in unserer Datenschutzerklärung.
Bücher über Kunst und Künstler nach 1945
zurück zur Liste

Jürgen Brodwolf. Paket von 3 Künstlerbüchern.

Div. Orte, div. Jahre.

3 Bde. div. Formate, 170 Seiten, zahlr. meist farb. Abb., 2 x geb., 1 x pb.
Er machte die Tube salonfähig: Jürgen Brodwolf (Jg. 1932) entdeckte Ende der 1950er Jahre die »Tubenfigur« aus einer ausgedrückten Tube mit Farbresten und Etikettierung, die er zu Figuren umgestaltete. Mit der Tube als Markenzeichen umkreist er seither die Themen Tod, Vergänglichkeit, Trauer und Erinnern. Quasi tausendfach hat er sie bereits variiert, sie als eine Art Prototyp einer »inneren Figur« bandagiert, bekleistert, mit Farbe, Wachs, Teer, Erde und anderem Material bearbeitet, sie in Objekten oder Gemälden arrangiert, und damit ein konsequentes und geschlossenes Werk geschaffen. Der ehemalige documenta-Teilnehmer (1977) zählt inzwischen zu den Klassikern der deutschen Kunstszene. Seine Arbeiten befinden sich in prominenten öffentlichen Sammlungen und wurden in zahlreichen Ausstellungen im In- und Ausland gezeigt. Unser Dreier-Set - zum Sonderpreis! - bietet die Gelegenheit, sich diesem Künstler endlich einmal intensiver zu widmen. Mit »Neue Werke«, Galerie Timm Gierig. Frankfurt 1997, »Jürgen Brodwolf & Ria Endres«, Galerie Timm Gierig Frankfurt 1995 und »Nekropolis - Skulpturen und Installationen«, Kassel 2004.
Versand-Nr. 665517
ausverkauft
geb. = fester Einband, paperback. = Paperback-Ausgabe, Sonderausgabe * (Ausstattung einfacher, evtl. Vergleichspreis nennt die gebundene Ausgabe)

Kunden, die diesen Artikel gekauft haben, kauften auch:

Kunst nach 1945

zurück zur Liste
Alle Preise inkl. MwSt., zzgl. Versandkosten