Hinweis: Wir verbessern den Frölich & Kaufmann Shop ständig, dazu setzen wir Cookies ein. Mit Ihrem Besuch stimmen Sie deren Nutzung zu. Mehr hierzu erfahren Sie in unserer Datenschutzerklärung.
Bücher über Kunst und Künstler nach 1945
| | zurück zur Liste

Ernst Geitlinger. Werkverzeichnis 1924-1972. Gemälde und Arbeiten auf Papier.

Von Roswitha Nees. München, Saarbrücken 1991.

24 x 30 cm, 407 Seiten, 75 Farbtafeln, illustriertes Werkverz. mit über 1000 Einträgen, pb.
Ernst Geitlinger (1895-1972) gehört zu den bedeutenden deutschen Künstlern nach 1945 und ist zu Unrecht einem eher kleineren Kreis von Kennern bekannt. Als Künstler war er ein Vorkämpfer der Moderne und der Abstraktion in Deutschland und prägte mit seinen Arbeiten entscheidend die aktuelle deutsche Kunstszene in der zweiten Hälfte des 20. Jahrhunderts. Das Werkverzeichnis ist ein schönes Großformat, herausgegeben von der in München ansässigen Ernst Geitlinger Gesellschaft. Neben einem illustrierten Gesamtverzeichnis der Gemälde und Arbeiten auf Papier - mit allen Wesensmerkmalen eines Werkverzeichnisses wie Provenienzen, bibliografischen Hinweisen etc. - zeigt es in schönen farbigen Tafeln die wesentlichen Arbeiten in chronologischer Abfolge. So kann der Leser die enorme künstlerische Entwicklung von Ernst Geitlinger und seinen Beitrag für die Abstraktion nachvollziehen sowie von den frühen, noch der Gegenständlichkeit verhafteten Bilder bis zu seinen linearen, abstrakten Kompositionen der späten Jahre verfolgen. Ein Maler, den zu entdecken sich lohnt!
Versand-Nr. 503940
Statt 36,00 € nur 9,95 €
(vom Verlag reduziert)
Anzahl
geb. = fester Einband, paperback. = Paperback-Ausgabe, Sonderausgabe * (Ausstattung einfacher, evtl. Vergleichspreis nennt die gebundene Ausgabe)

Kunden, die diesen Artikel gekauft haben, kauften auch:

Alle Preise inkl. MwSt., zzgl. Versandkosten