Hinweis: Wir verbessern den Frölich & Kaufmann Shop ständig, dazu setzen wir Cookies ein. Mit Ihrem Besuch stimmen Sie deren Nutzung zu. Mehr hierzu erfahren Sie in unserer Datenschutzerklärung.
Bücher über Kunst und Künstler nach 1945
| | zurück zur Liste

Dieter Krieg. Bilder.

Hg. Galerie Timm Gierig. Katalog, Frankfurt 1987.

21 x 29,6 cm, 56 S., zahlr. Abb., pb.
Die grandiose Darstellung von Gegenständen, denen ihre Vieldeutigkeit und Lebensbedeutsamkeit nicht von vornherein anzusehen war, ist die intellektuelle und malerische Leistung Kriegs. Ein großes Kraftfeld war dabei die Literatur. Der höchst belesene Maler Dieter Krieg benutzte die Literatur nicht als zusätzliche Autorität. Vielmehr waren die Worte aus Texten von Proust, Joyce, Sartre, Schmidt und anderen Autoren die Matrix einer vielschichtigen Malerei. In der Größe seiner Bilder ging es ihm nicht um Überwältigung. Vielmehr war seine Kunst eine Form des künstlerischen Parallelunternehmens zur Realität - und da ging es ohne große Bilder nicht ab.
Versand-Nr. 224790
Statt 14,95 € nur 3,95 €
Anzahl
geb. = fester Einband, paperback. = Paperback-Ausgabe, Sonderausgabe * (Ausstattung einfacher, evtl. Vergleichspreis nennt die gebundene Ausgabe)

Kunden, die diesen Artikel gekauft haben, kauften auch:

Alle Preise inkl. MwSt., zzgl. Versandkosten