Hinweis: Wir verbessern den Frölich & Kaufmann Shop ständig, dazu setzen wir Cookies ein. Mit Ihrem Besuch stimmen Sie deren Nutzung zu. Mehr hierzu erfahren Sie in unserer Datenschutzerklärung.
Bücher über Kunst und Künstler des 19. Jahrhundert
zurück zur Liste

Sentimental Journey. Die Kunst von Alfred Jacob Miller.

Von Lisa Strong. Katalogbuch Fort Worth 2008/09.

28 x 28 cm, 238 S., zahlreiche farb. und s/w-Abb., Leinen mit Schutzumschlag.
Alfred Jacob Miller (1810-1874) war der erste Künstler, der in das Herz der Rocky Mountains vordrang. Er wurde für die Expedition des schottischen Abenteurers William Drummond Stewart als Maler berufen. Miller, Steward und die anderen verließen Independence, Missouri Mitte Mai 1837. Zwei Monate später erreichten sie Horse Creek, wo ein Markt für Trapper und Händler stattfand, und zogen weiter in die Wind River Mountains zur Quelle des Green River. Dort verbrachten sie den Spätsommer auf der Jagd nach Elchen, bevor sie im frühen Oktober nach St. Louis zurückkehrten. Miller schuf einige Hundert Aquarelle und Tuschezeichnungen während der Expedition, die er später teils zu Ölgemälden weiterentwickelte und an verschiedene Auftraggeber verkaufte. Die Autorin verfolgt Millers Schaffen vor dem Hintergrund der amerikanischen Ideologien des Westens und der Expansion, sie geht dabei neue Wege der Interpretation. (Text engl.)
Versand-Nr. 780286
ausverkauft
geb. = fester Einband, paperback. = Paperback-Ausgabe, Sonderausgabe * (Ausstattung einfacher, evtl. Vergleichspreis nennt die gebundene Ausgabe)

Kunden, die diesen Artikel gekauft haben, kauften auch:

Kunst 19. Jahrhundert

zurück zur Liste
Alle Preise inkl. MwSt., zzgl. Versandkosten