0 0
Dieser Online-Shop verwendet Cookies für ein optimales Einkaufserlebnis. Dabei werden beispielsweise die Session-Informationen oder die Spracheinstellung auf Ihrem Rechner gespeichert. Ohne Cookies ist der Funktionsumfang des Online-Shops eingeschränkt. Sind Sie damit nicht einverstanden, klicken Sie bitte hier.

Im Rausch der Kirschblüten. Japans Theater und sein Einfluss auf Europas Bühnenwelten.

Hg. Thomas Trabitsch u.a. Wien 2013.

27 x 19,5 cm, 142 Seiten, zahlreiche farbige Abb., japanische Bindung.

Preis inkl. MwSt zzgl. Versandkosten
* aufgehobener gebundener Ladenpreis


Lieferbar
Versand-Nr. 625035
geb. = fester Einband, paperback. = Paperback-Ausgabe, Sonderausgabe * (Ausstattung einfacher, evtl. Vergleichspreis nennt die gebundene Ausgabe)

Die Öffnung Japans 1854 und die Präsentation japanischer Objekte auf den Weltausstellungen des 19. Jahrhunderts in London, Paris und Wien lösten in Europa eine Begeisterung für alles Japanische aus, welche die bildenden und angewandten Künste nachhaltig beeinflusste. Ein so populäres und optisch reizvolles Sujet konnte und wollte sich das Theater nicht entgehen lassen. Das Fremde verschmolz mit dem Imaginären und brachte die unterschiedlichsten Bühnenwelten hervor: von pseudojapanischem Ausstattungskitsch über romantische Verklärung und exotisch-erotische Wunschvorstellungen bis hin zu bühnentechnischen Neuerungen und darstellerischer Stilisierung nach japanischem Vorbild. Mit Blick auf die traditionellen Theaterformen Japans widmet sich das mit verschiedenen Papieren und einer Schrauben-Bindung schön gestaltete Buch dem Japonismus als Inspirationsquelle für die europäische Bühne.
Von James Clifton und Leslie Scattone. ...
Statt 45,00 €*
nur 9,95 €
* aufgehobener gebundener Ladenpreis
Von Stephen Markel. London 2010.
Statt 78,00 €*
nur 19,90 €
* aufgehobener gebundener Ladenpreis
Hg. Ariane Mensger. Katalog, Kunstmuseum ...
39,90 €
Hg. Thomas Richter. Katalogbuch, ...
Statt 45,00 €*
nur 19,95 €
* aufgehobener gebundener Ladenpreis
Baladéo.
Statt 29,00 €
nur 19,95 €
Von Gerhard Köbler. München 2007.
Statt 39,95 €
vom Verlag reduziert 24,95 €



Kundenservice

Sie erreichen uns 24 Stunden über unser Kontaktformular oder zu den Geschäftszeiten unter (030) 469 06 20.

Versicherter Versand

Innerhalb Deutschlands mit der Deutschen Post AG

Sicher einkaufen

Dank SSL- Verschlüsselung sind Ihre Daten geschützt und Sie kaufen sicher ein.