Hinweis: Wir verbessern den Frölich & Kaufmann Shop ständig, dazu setzten wir Cookies ein. Mit Ihrem Besuch stimmen Sie deren Nutzung zu. Mehr hierzu erfahren Sie in unserer Datenschutzerklärung.
Bücher über Kunst und Künstler des 19. Jahrhundert
| | zurück zur Liste

Die Viktorianischen Aquarelle und Zeichnungen in der Sammlung der Königin Viktoria.

Von Delia Millar. Bestandskatalog. London 2003.
2 Bände, 22,5 x 30 cm, 1052 Seiten, 1100 s/w-Abb., 33 Farbtafeln, Leinen im Schmuckschuber.
Die königlichen Sammlungen von Queen Victoria umfassen einen beachtlichen Bestand an Aquarellen und Zeichnungen von mehr als 1000 Künstlern des 19. Jahrhunderts. Während ihrer langen Regierungszeit sammelte die Queen intensiv und unterstützte durch Auftragsarbeiten die von ihr bevorzugten Male, etwa Burne-Jones, Callow, Dore, Haghe, Hayter, Landseer, Leighton und Winterhalter. Dieser Bestandskatalog verzeichnet 7000 Einträge nebst ihren wissenschaftlichen Kommentaren, Biografien und einem Konvolut an bislang unveröffentlichtem Material aus den königlichen Archiven. Auch sind die Sammlungen anderer Familienmitglieder aufgenommen, hier sind vor allem die des Prinzen von Wales, dem späteren König Edward II. und des Prinzen Alfred, Duke of Edinburgh, interessant. (Texte englisch)
Versand-Nr. 547905
Statt 278,00 € nur 78,00 €
Anzahl
geb. = fester Einband, paperback. = Paperback-Ausgabe, Sonderausgabe * (Ausstattung einfacher, evtl. Vergleichspreis nennt die gebundene Ausgabe)

Kunden, die diesen Artikel gekauft haben, kauften auch:

Alle Preise inkl. MwSt., zzgl. Versandkosten