Hinweis: Wir verbessern den Frölich & Kaufmann Shop ständig, dazu setzen wir Cookies ein. Mit Ihrem Besuch stimmen Sie deren Nutzung zu. Mehr hierzu erfahren Sie in unserer Datenschutzerklärung.
Bücher über Kunst und Künstler des 19. Jahrhundert
zurück zur Liste

Adolph Menzel in Weimar.

Von Sibylle Ehringhaus. Köln 1999.

148 S., 39 Abb., davon 3 in Farbe, geb.
Die Beziehungen, die der Berliner Maler Adolph Menzel (1815-1905) zu Weimar unterhielt, sind bis heute weitgehend übersehen worden. Menzel zog es mehrfach zu Besuchen in die thüringische Residenzstadt, wo er seine Eindrücke in einer Reihe von bislang unveröffentlichten Zeichnungen und Skizzen festhielt. Die intimen Blätter vermitteln eine plastische Vorstellung von der Alltagskultur und dem Erscheinungsbild Weimars in der zweiten Hälfte des 19. Jahrhunderts und spiegeln einen wichtigen Aspekt von Menzels Zeichenkunst, die vom Detail ausgehend das Ganze erschließt.
Versand-Nr. 149373
ausverkauft
geb. = fester Einband, paperback. = Paperback-Ausgabe, Sonderausgabe * (Ausstattung einfacher, evtl. Vergleichspreis nennt die gebundene Ausgabe)

Kunden, die diesen Artikel gekauft haben, kauften auch:

Kunst 19. Jahrhundert

zurück zur Liste
Alle Preise inkl. MwSt., zzgl. Versandkosten