0 0

Von Afterwolf bis Zipperlein. Wie die Krankheiten zu ihren Namen kamen.

Von Dietmar Urmes. Wiesbaden 2008.

21 x 14 cm, 288 S., geb., Sonderausgabe

Preis inkl. MwSt zzgl. Versandkosten
** Ausstattung einfacher als verglichene Originalausgabe


Lieferbar
Versand-Nr. 401730
geb. = fester Einband; pb. = Paperback-Ausgabe;
Tb. = Taschenbuch; Sonderausgabe = Ausstattung einfacher, evtl. Vergleichspreis nennt die gebundene Ausgabe


Urmes hat über 1.600 gebräuchliche Namen für Krankheiten untersucht - von Milzsucht, Gicht und güldnen Adern, Veitstanz, Mumps bis zum Reißmatismus - und zeigt, was hinter den althergebrachten Namen unserer Krankheiten und Gebrechen steckt. Herausgekommen ist ein spannendes und höchst unterhaltsames Buch, das den historischen, anthropologischen und etymologischen Hintergründen der Krankheitsbezeichnungen nachspürt. Dieses Buch ist kein medizinisches Fachbuch - es vergrößert und bereichert jedoch auf sehr originelle Weise unser Wissen.
Hamburg 2014.
Statt 14,00 €*
nur 7,95 €
* aufgehobener gebundener Ladenpreis
Hg. Martin Schawe. Katalog München ...
Statt 29,90 €
vom Verlag reduziert 7,95 €
Hg. Rainer Wieland. Berlin 2019.
Mängelexemplar. Statt 48,00 €
nur 14,95 €
Von Sam Jordison. Köln 2019.
7,95 €
Von Gerd Schneider. Wiesbaden 1995.
Statt 68,00 €*
nur 9,95 €
* aufgehobener gebundener Ladenpreis
Von Henning Aubel, Dr. Petra ...
Originalausgabe 25,99 € als
Sonderausgabe** 9,95 €
** Ausstattung einfacher als verglichene Originalausgabe



Kundenservice

Sie erreichen uns 24 Stunden über unser Kontaktformular oder zu den Geschäftszeiten unter (030) 469 06 20.

Versicherter Versand

Innerhalb Deutschlands mit der Deutschen Post AG

Sicher einkaufen

Dank SSL- Verschlüsselung sind Ihre Daten geschützt und Sie kaufen sicher ein.