0 0
Dieser Online-Shop verwendet Cookies für ein optimales Einkaufserlebnis. Dabei werden beispielsweise die Session-Informationen oder die Spracheinstellung auf Ihrem Rechner gespeichert. Ohne Cookies ist der Funktionsumfang des Online-Shops eingeschränkt. Sind Sie damit nicht einverstanden, klicken Sie bitte hier.
Der Mensch im Cyberspace - Vom Verlust der Metaphysik und dem Aufbruch in den virtuellen Raum.

Der Mensch im Cyberspace - Vom Verlust der Metaphysik und dem Aufbruch in den virtuellen Raum.

Von Constantin von Barloewen.

13,7 x 21,3 cm, 200 S., pb.

Preis inkl. MwSt zzgl. Versandkosten


Versand-Nr. 114065
geb. = fester Einband, paperback. = Paperback-Ausgabe, Sonderausgabe * (Ausstattung einfacher, evtl. Vergleichspreis nennt die gebundene Ausgabe)

Vor einem breiten kulturgeschichtlichen Hintergrund analysiert Constantin von Barloewen die »Karriere« des Begriffs Cyberspace. Er zeichnet den geistigen Weg der Menschheit von den Anfängen religiösen Denkens bis zur »digitalen Revolution« nach und geht in Vergleichen der Weltkulturen und -religionen auch auf die Voraussetzungen des Cyberspace in Kunst, Wirtschaft, Philosophie und Religion ein. Dabei treten Möglichkeiten und Gefahren zutage. Auch im Zusammenhang mit der »anthropologischen Konstante«, dem Wunsch nach spiritueller Versenkung, erhält eine »Scheintranszendenz« im Cyberspace neue Brisanz.



Kundenservice

Sie erreichen uns 24 Stunden über unser Kontaktformular oder zu den Geschäftszeiten unter (030) 469 06 20.

Versicherter Versand

Innerhalb Deutschlands mit der Deutschen Post AG

Sicher einkaufen

Dank SSL Verschlüsselung und Trusted Shops sind Ihre Daten geschützt und Sie kaufen sicher ein.