0 0
Dieser Online-Shop verwendet Cookies für ein optimales Einkaufserlebnis. Dabei werden beispielsweise die Session-Informationen oder die Spracheinstellung auf Ihrem Rechner gespeichert. Ohne Cookies ist der Funktionsumfang des Online-Shops eingeschränkt. Sind Sie damit nicht einverstanden, klicken Sie bitte hier.
Computer als Medium.

Computer als Medium.

Hg. Norbert Bolz u. a.

312 S. 2. Aufl. 1999, geb.

Preis inkl. MwSt zzgl. Versandkosten


Versand-Nr. 157694
geb. = fester Einband; pb. = Paperback-Ausgabe; TB = Taschenbuch; Sonderausgabe * (Ausstattung einfacher, evtl. Vergleichspreis nennt die gebundene Ausgabe)

Die Medienevolution zeigt eine klar erkennbare Sequenz von den Techniken des Speichern zu denen der Übertragung und - seit der Erfindung des Computers - zu Techniken des Rechnens. Doch heute ist der Computer nicht nur der universale Rechenknecht, sondern auch das organisierende Zentrum neuer Kommunikationsverhältnisse. So zeichnet sich eine neue Etappe der Medienevolution ab: die der kommunikativen Darstellung. Bisherige Ansätze einer Theorie und Geschichte der neuen Medien blieben noch der Vorstellung verhaftet, es handle sich um Instrumente des Menschen. Die digitale Welt der Rechner läßt uns hier umdenken: der Computer ist kein Werkzeug, sondern Medium im Wortsinne. Reihe: Literatur- und Medienanalysen 4.



Kundenservice

Sie erreichen uns 24 Stunden über unser Kontaktformular oder zu den Geschäftszeiten unter (030) 469 06 20.

Versicherter Versand

Innerhalb Deutschlands mit der Deutschen Post AG

Sicher einkaufen

Dank SSL- Verschlüsselung sind Ihre Daten geschützt und Sie kaufen sicher ein.