Hinweis: Wir verbessern den Frölich & Kaufmann Shop ständig, dazu setzen wir Cookies ein. Mit Ihrem Besuch stimmen Sie deren Nutzung zu. Mehr hierzu erfahren Sie in unserer Datenschutzerklärung.
Kulturgeschichte - Geschichte nach Themen
| | zurück zur Liste

Aus die Maus Wir sind unfassbar. Ungewöhnliche Todesanzeigen. 2 Bände in einem.

Von Christian Sprang, Matthias Nöllke. Köln 2018.

12,5 x 19 cm, 448 S., geb.
»Wer nicht stirbt, hat nie gelebt!«, so heißt es in einer Todesanzeige. Wie wahr! Und trotz des traurigen Anlasses ihrer Entstehung sind viele »Nachrufe« mitunter äußerst skurrile, bisweilen rätselhafte Nachrichten, die mal komisch, mal bizarr, aber immer mit großem Gefühl Auskunft geben über das Leben der oder des Verstorbenen. Dieses Buch enthält eine Sammlung der kuriosesten und amüsantesten Fundstücke dieses »Genres«, die ein spannendes und facettenreiches Bild vom Leben und Sterben in unserem Land zeichnen. Und das Wichtigste dabei: Am Ende darf gelacht werden!
Versand-Nr. 1078135
Originalausgabe 16,90 € als Sonderausgabe* 7,95 €
(* Ausstattung einfacher als verglichene Originalausgabe)
Anzahl
geb. = fester Einband, paperback. = Paperback-Ausgabe, Sonderausgabe * (Ausstattung einfacher, evtl. Vergleichspreis nennt die gebundene Ausgabe)

Kunden, die diesen Artikel gekauft haben, kauften auch:

Alle Preise inkl. MwSt., zzgl. Versandkosten