Hinweis: Wir verbessern den Frölich & Kaufmann Shop ständig, dazu setzen wir Cookies ein. Mit Ihrem Besuch stimmen Sie deren Nutzung zu. Mehr hierzu erfahren Sie in unserer Datenschutzerklärung.
Kulturgeschichte - Geschichte nach Themen
zurück zur Liste

Antijüdischer Nippes und populäre Judenbilder. Die Sammlung Finkelstein.

Von Falk Wiesemann. Hohenems 2005.

30,5 x 23,5 cm, 255 S., zahlr. z.T. farbige Abb., geb.
Die »Sammlung Finkelstein«: eine irritierende Zusammenstellung von Nippesfiguren und Alltagsgegenständen – allesamt Phantasiegebilde des Antisemitismus. Solche – bisher kaum beachteten – Gegenstände waren allgegenwärtig an den »Orten ihres Gebrauchs« und förderten dadurch die Popularisierung antijüdischer Stereotypen. Sie gediehen im Klima eines judenfeindlichen Einverständnisses, das von schmunzelndem Beifall bis zu hasserfüllten Vertreibungs- und Vernichtungsforderungen reichte. Antijüdische Einstellungen wurden dadurch zur Gewohnheit und Selbstverständlichkeit – und zwar weit über den Rahmen des ideologisch motivierten Antisemitismus hinaus und sie haben so zur Akzeptanz des später realisierten Vernichtungswillens beigetragen.
Versand-Nr. 391654
ausverkauft
geb. = fester Einband, paperback. = Paperback-Ausgabe, Sonderausgabe * (Ausstattung einfacher, evtl. Vergleichspreis nennt die gebundene Ausgabe)

Kulturgeschichte

zurück zur Liste
Alle Preise inkl. MwSt., zzgl. Versandkosten