0 0
Dieser Online-Shop verwendet Cookies für ein optimales Einkaufserlebnis. Dabei werden beispielsweise die Session-Informationen oder die Spracheinstellung auf Ihrem Rechner gespeichert. Ohne Cookies ist der Funktionsumfang des Online-Shops eingeschränkt. Sind Sie damit nicht einverstanden, klicken Sie bitte hier.

Auf eigenen Wegen. Adolf Hölzel und seine Schweizer Schüler.

Katalog, Wessenberg Galerie Konstanz 2011.

21 x 26 cm, 94 Seiten, zahlr. Farbabb., pb.

Preis inkl. MwSt zzgl. Versandkosten


Lieferbar
Versand-Nr. 601659
geb. = fester Einband, paperback. = Paperback-Ausgabe, Sonderausgabe * (Ausstattung einfacher, evtl. Vergleichspreis nennt die gebundene Ausgabe)

Adolf Hölzel (1853 - 1934) zählt neben Kandinsky und Mondrian zu den herausragenden Wegbereitern der modernen Malerei, doch seine Bedeutung wurde lange verkannt. Hölzel war Leiter einer privaten Kunstschule in Dachau, als er 1905 einen Ruf an die Stuttgarter Kunstakademie erhielt. Hier eröffnete die von ihm entwickelte Farb-Form-Lehre seinen Schülern neue, bisher nicht gekannte künstlerische Perspektiven. Hölzels Streben nach dem modernen Bild zielte weniger auf völlige Gegenstandslosigkeit, sondern suchte der eigentlichen Natur des Gemäldes als einer Farb-Form-Fläche zu entsprechen. In den 14 Jahren seiner Lehrtätigkeit entwickelte sich Stuttgart neben München (»Blauer Reiter«) und Dresden/Berlin (»Brücke«) zu einem Zentrum der Moderne in Deutschland. Hölzels ebenso fortschrittlicher wie erfrischend undogmatischer Unterricht zog junge Künstler aus Nah und Fern an - darunter sieben talentierte Schweizer Maler, die selbst Kunstgeschichte schreiben sollten. Martha Cunz, Hans Brühlmann, Louis Moilliet, Alfred Heinrich Pellegrini, Otto Meyer-Amden, Johannes Itten und Camille Graeser setzten sich, jeder auf seine spezifische Weise, mit Hölzels Vorbild auseinander. Die Ausstellung, die diesen kleinen aber feinen Katalog hinterließ, macht in einer spannungsvollen Gegenüberstellung die künstlerischen Beziehungen zwischen Hölzel und seinen sieben Schweizer Schülern sichtbar. Mit ihrer eigenen Kunst und Lehre sollten die sieben Maler ihrerseits zu Wegbereitern der Moderne in der Schweiz werden.
Hans-Michael Bock, Karl Griep. ...
Statt 17,99 €
nur 4,99 €
Produktion 2012.
Statt 21,99 €
nur 6,99 €
Von Stuart Cohen. New York 2015.
Statt 65,00 €*
nur 9,95 €
* aufgehobener gebundener Ladenpreis
Von Stefanie Endlich und Bernd ...
Statt 15,24 €*
nur 6,95 €
* aufgehobener gebundener Ladenpreis
Von Manfred Flügge. Berlin 2012.
Statt 24,95 €*
nur 6,95 €
* aufgehobener gebundener Ladenpreis
Hg. Agnes Husslein-Arco. Katalog, Wien ...
Statt 24,90 €*
nur 12,90 €
* aufgehobener gebundener Ladenpreis



Kundenservice

Sie erreichen uns 24 Stunden über unser Kontaktformular oder zu den Geschäftszeiten unter (030) 469 06 20.

Versicherter Versand

Innerhalb Deutschlands mit der Deutschen Post AG

Sicher einkaufen

Dank SSL- Verschlüsselung sind Ihre Daten geschützt und Sie kaufen sicher ein.