Hinweis: Wir verbessern den Frölich & Kaufmann Shop ständig, dazu setzen wir Cookies ein. Mit Ihrem Besuch stimmen Sie deren Nutzung zu. Mehr hierzu erfahren Sie in unserer Datenschutzerklärung.
Gartenkunst: Literatur und Inspiration
| | zurück zur Liste

Encyclopedia of Flowers. Flower Works.

Hg. Kyoko Wada. Baden 2012.

16,5 x 25 cm, 512 Seiten, 200 Farbabb., pb. (Text in engl.)
Blumen sind seit Jahrtausenden ein universelles Kulturobjekt und neben wichtigem ästhetischen Bestandteil des Alltags auch symbolträchtiger Topos der Kunstgeschichte. Mit seinen «botanischen Installationen» hat Makoto Azuma im Laufe der letzten Jahre in der Kunstwelt für Furore gesorgt. Ausgehend von der japanischen Tradition des Ikebanas - der Kunst, Blumen zu arrangieren - erschafft Azuma neue Ästhetiken, indem er Pflanzen zu erstaunlichen Arrangements zusammenfügt. In einzigartigen Fotografien hielt Shunsuke Shiinoki, der mit dem Künstler zusammen 2002 in Tokio den «Haute-Couture»-Blumenladen «Jardin des Fleurs» eröffnete, die floralen Installationen in einer eigenständigen Bildsprache fest.
Versand-Nr. 578231
58,00 €
Anzahl
geb. = fester Einband, paperback. = Paperback-Ausgabe, Sonderausgabe * (Ausstattung einfacher, evtl. Vergleichspreis nennt die gebundene Ausgabe)
Alle Preise inkl. MwSt., zzgl. Versandkosten