0 0
Dieser Online-Shop verwendet Cookies für ein optimales Einkaufserlebnis. Dabei werden beispielsweise die Session-Informationen oder die Spracheinstellung auf Ihrem Rechner gespeichert. Ohne Cookies ist der Funktionsumfang des Online-Shops eingeschränkt. Sind Sie damit nicht einverstanden, klicken Sie bitte hier.

Franz Lazi. Fotografie.

Berlin/Tübingen 2003. Nummerierte Exemplare.

21,5 x 26,5 cm, 83 Seiten, durchg. meist ganzs. Duotone-Tafeln, 4 Farbtafeln, Leinen. (Aufl. 750 Expl.)

Preis inkl. MwSt zzgl. Versandkosten
* aufgehobener gebundener Ladenpreis

Ausverkauft
Versand-Nr. 598003
geb. = fester Einband; pb. = Paperback-Ausgabe;
Tb. = Taschenbuch; Sonderausgabe = Ausstattung einfacher, evtl. Vergleichspreis nennt die gebundene Ausgabe

Dieses Buch ist ein echtes Ereignis: Einer der maßgeblichen Architektur-, Werbe- und Designfotografin des 20. Jahrhunderts wird in dieser opulenten, technisch brillanten Text-Bild-Monografie vorgestellt, Franz Lazi (1922-1998). Er beginnt mit einer fotografischen Annäherung an die kriegszerstörten Städte Berlin, Stuttgart und Paris. Seine Motive: Ruinen, fast immer in Zusammenhang mit Signalen für Wiederaufbau, ersten Schritten der Bewohner in eine mögliche Zukunft. Schon diese frühen Bilder Nachkriegszeit steckten voller Hinweise auf die Moderne. Die späteren Fotografien zeitgenössischer Industrie-, Büro- und Wohnbauten sind Bilder einer verhaltenen Rückkehr der Moderne. Die Aufgabe, Design-Objekte für das Landesgewerbeamt Stuttgart zu fotografieren, baut Franz Lazi zu einem innovativen Projekt der Großbildfotografie aus, die jährliche Präsentation von zeitgenössischem Design dient der Verbreitung der »Guten Form«. Vor allem jedoch die Fotografien der Objekte im dazu erscheinenden Katalog »wie wohnen« schärfen durch ihre Interpretation den Blick auf Formgestaltung und Charakter der Gegenstände und Interieurs dieser Zeit. Als kleine Höhepunkte des Daseins inszeniert und stilisierte Franz Lazi in den fünfziger Jahren Momente des Alltäglichen für die Werbung. Lazi machte die ästhetischen Muster der Architektur, des Design und der abstrakten Kunst zur Grundlage seiner Bilder. Später wandte er sich der Farbfotografie und darauf dem Film zu. Bei uns ist der sensationelle Band nun preisreduziert erhältlich.
New York 1992.
Statt 149,00 €*
nur 79,95 €
* aufgehobener gebundener Ladenpreis
Von Klaus Honnef u.a. Katalog, Frankfurt ...
Statt 39,80 €*
nur 19,95 €
* aufgehobener gebundener Ladenpreis
Hg. Enrico Crispolti.
Statt 50,00 €*
nur 14,95 €
* aufgehobener gebundener Ladenpreis
Fotografien von Michael Ruetz.
48,00 €
Von Marcus Reckewitz. Köln 2012.
Originalausgabe 16,95 € als
Sonderausgabe** 7,95 €
** Ausstattung einfacher als verglichene Originalausgabe
CD. Hamburg 1993.
Statt 9,95 €
nur 2,99 €



Kundenservice

Sie erreichen uns 24 Stunden über unser Kontaktformular oder zu den Geschäftszeiten unter (030) 469 06 20.

Versicherter Versand

Innerhalb Deutschlands mit der Deutschen Post AG

Sicher einkaufen

Dank SSL- Verschlüsselung sind Ihre Daten geschützt und Sie kaufen sicher ein.