Hinweis: Wir verbessern den Frölich & Kaufmann Shop ständig, dazu setzen wir Cookies ein. Mit Ihrem Besuch stimmen Sie deren Nutzung zu. Mehr hierzu erfahren Sie in unserer Datenschutzerklärung.
Faksimiles: Buchmalerei und Buchkunst
| | zurück zur Liste

Pierre Pomet - Der aufrichtige Materialist und Specerey-Händler.

Hg. von Hans-Joachim Poeckern. Leipzig 1987.

Mit leichten Lagerschäden, gestempelt als Archivexemplar des Verlages. 21 x 32 cm, ca. 950 S., 67 s/w-Tafeln, geb.
Reprint der Ausgabe von 1717. Mit einem Nachwort von Hannsgeorg Löhr. Die hier zugrunde gelegte Ausgabe von 1717 ist die einzige deutsche Übersetzung des Werks von Pierre Pomet. Pomet (1658-1699) gilt als »Vater der Pharmakognosie in unserem Sinne« (Alexander Tschirch) und sein Werk durch die neuartige Einteilung der Materialien als erstes illustriertes Handbuch der Pharmakognosie. Der erste Teil des Werks informiert über die nach morphologischen Gesichtspunkten zusammengefaßten Pflanzenteile, im zweiten Teil beschreibt Pomet verschiedene Tierarten, wo sie anzutreffen sind und welche handelsüblichen Produkte aus ihnen gewonnen werden. Der dritte Teil schließlich umfaßt die »Materialien« der unbelebten Natur mit gruppenspezifischen Definitionen. Das fundierte Nachwort erleichtert den Zugang zu diesem Standardwerk.
Versand-Nr. 282570
120,00 €
Anzahl
geb. = fester Einband, paperback. = Paperback-Ausgabe, Sonderausgabe * (Ausstattung einfacher, evtl. Vergleichspreis nennt die gebundene Ausgabe)
Alle Preise inkl. MwSt., zzgl. Versandkosten