Hinweis: Wir verbessern den Frölich & Kaufmann Shop ständig, dazu setzen wir Cookies ein. Mit Ihrem Besuch stimmen Sie deren Nutzung zu. Mehr hierzu erfahren Sie in unserer Datenschutzerklärung.
Faksimiles: Buchmalerei und Buchkunst
| | zurück zur Liste

Beato de la Seo de Urgell - der Beatus Urgellensis.

Navarra / Rioja, um 980. Museo Diocesà de La Seu d'Urgell (Llérida).

39,8 x 27 cm,478 Seiten, mit 86 mozarabischen Miniaturen. Text in westgotischer Minuskel in 2 Kolumnen. Brauner Ganzleder-Einband mit Blindprägung im Stil Mudéjar. Kommentar Peter K. Klein. Limitierte Auflage 980 Exemplare.
Urgels Codex Apocalypsis Beati Liebanensis stammt nicht aus einem der bekannten prominenten Skriptorien, doch gehört er zur Gruppe der am reichsten illustrierten Beatus-Handschriften und ist sehr gut erhalten. Noch stärker als in anderen Beatus-Codizes des 10. und 11. Jahrhunderts zeichnen sich seine Miniaturen durch eine stark vereinfachte, expressive Formensprache sowie eine ausgeprägt leuchtende, kontrastreiche Farbigkeit aus.
Versand-Nr. 739618
4.980,00 €
Anzahl
geb. = fester Einband, paperback. = Paperback-Ausgabe, Sonderausgabe * (Ausstattung einfacher, evtl. Vergleichspreis nennt die gebundene Ausgabe)
Alle Preise inkl. MwSt., zzgl. Versandkosten