Hinweis: Wir verbessern den Frölich & Kaufmann Shop ständig, dazu setzen wir Cookies ein. Mit Ihrem Besuch stimmen Sie deren Nutzung zu. Mehr hierzu erfahren Sie in unserer Datenschutzerklärung.
Kataloge internationaler Museen
| | zurück zur Liste

Georg Adam Eger 1727-1808. Jagdmaler am Hessen-Darmstädter Hof. Katalog der Werke im Museum Jagdschloss Kranichstein.

Von Gerhard Kölsch.

16,5 x 24 cm, 176 S., 50 Abb., davon viele Abb. in Farbe, geb.
Bestandskatalog, Petersberg 2010. Die Gemäldesammlung des Museums Jagdschloss Kranichstein umfasst etwa 40 Werke des Darmstädter Hofmalers Georg Adam Eger. Seine Jagdszenen, Tierstücke und Hirschporträts zeigen ihn als herausragenden Jagdmaler seiner Zeit. Egers Gemälde dienten vielfach als Vorlage für Kupferstiche, etwa von Ridinger aus Augsburg. Ebenso profilierte sich Eger als Porträtmaler. Mit der Publikation des Kunsthistorikers Kölsch liegt erstmals ein wissenschaftlicher Bestandskatalog der Werke Egers in Kranichstein vor. Die Publikation wird durch einen grundlegenden Aufsatz zu seinem Leben und Werk eingeleitet und durch ein kurzes Verzeichnis aller bekannten Werke ergänzt. Der Band bietet somit einen umfassenden Eindruck vom Schaffen eines hervorragenden, bislang jedoch nur wenig bekannten Malers des Darmstädter Rokoko.
Versand-Nr. 465208
Statt 19,80 € nur 7,95 €
Anzahl
geb. = fester Einband, paperback. = Paperback-Ausgabe, Sonderausgabe * (Ausstattung einfacher, evtl. Vergleichspreis nennt die gebundene Ausgabe)

Kunden, die diesen Artikel gekauft haben, kauften auch:

Alle Preise inkl. MwSt., zzgl. Versandkosten