0 0
Dieser Online-Shop verwendet Cookies für ein optimales Einkaufserlebnis. Dabei werden beispielsweise die Session-Informationen oder die Spracheinstellung auf Ihrem Rechner gespeichert. Ohne Cookies ist der Funktionsumfang des Online-Shops eingeschränkt. Sind Sie damit nicht einverstanden, klicken Sie bitte hier.
Das Schloss als Wehranlage. Befestigte Schlossbauten der frühen Neuzeit.

Das Schloss als Wehranlage. Befestigte Schlossbauten der frühen Neuzeit.

Von Ulrich Schütte.

15,5 x 22,4 cm, 430 S., zahlr. Abb., geb.

Preis inkl. MwSt zzgl. Versandkosten


Versand-Nr. 87742
geb. = fester Einband; pb. = Paperback-Ausgabe;
Tb. = Taschenbuch; Sonderausgabe = Ausstattung einfacher, evtl. Vergleichspreis nennt die gebundene Ausgabe

Die adelige und fürstliche Wohnarchitektur seit 1500 wird häufig in einem grundsätzliche Gegensatz zur mittelalterlichen Burg gesehen. Die Ausbildung dauerhafter Residenzorte und die Ansprüche einer immer erweiterten Hofhaltung an Wohnkomfort, Repräsentation etc. seit dem spätem 15. Jh. führte zwar zu Veränderungen bei der Gestaltung des Inneren und des Äußeren von Schloßbauten; jedoch verleugnen die Bauwerke nicht die architektonische und kulturelle Tradition der Wehrarchitektur, der sie entstammen.



Kundenservice

Sie erreichen uns 24 Stunden über unser Kontaktformular oder zu den Geschäftszeiten unter (030) 469 06 20.

Versicherter Versand

Innerhalb Deutschlands mit der Deutschen Post AG

Sicher einkaufen

Dank SSL- Verschlüsselung sind Ihre Daten geschützt und Sie kaufen sicher ein.