Hinweis: Wir verbessern den Frölich & Kaufmann Shop ständig, dazu setzen wir Cookies ein. Mit Ihrem Besuch stimmen Sie deren Nutzung zu. Mehr hierzu erfahren Sie in unserer Datenschutzerklärung.
Kunst und Archäologie der ägyptischen Welt
| | zurück zur Liste

Preußen am Nil.

Von Dietrich Wildung. Staatl. Museen zu Berlin 2002.

24,5 x 23 cm, 59 Seiten, 38 Abb., davon 27 farbig, fadengeheftet, geb.
Richard Lepsius (1810-1884), der im Auftrag von Friedrich Wilhelm IV. von Preußen das Niltal erforschte, steht mit Champollion, dem Entzifferer der Hieroglyphen, und mit Bonapartes Ägypten-Expedition am Anfang der Wiederentdeckung der altägyptischen Kultur. Diesen Beitrag zur Forschung heute wieder ins Bewusstsein zu rufen, ist Aufgabe dieser Publikation. Darüberhinaus interessant: Die historischen Fotografien der Grabungssituation und der Grabungsmannschaft, man bekommt eine Vorstellung von der ungeheuren Anstrengung, die die Expedition bedeutet haben muss!
Versand-Nr. 693030
Statt 19,95 € nur 7,95 €
Anzahl
geb. = fester Einband, paperback. = Paperback-Ausgabe, Sonderausgabe * (Ausstattung einfacher, evtl. Vergleichspreis nennt die gebundene Ausgabe)

Kunden, die diesen Artikel gekauft haben, kauften auch:

Alle Preise inkl. MwSt., zzgl. Versandkosten