Hinweis: Wir verbessern den Frölich & Kaufmann Shop ständig, dazu setzen wir Cookies ein. Mit Ihrem Besuch stimmen Sie deren Nutzung zu. Mehr hierzu erfahren Sie in unserer Datenschutzerklärung.
Kunst und Archäologie der ägyptischen Welt
zurück zur Liste

Preußen am Nil.

Von Dietrich Wildung. Staatl. Museen zu Berlin 2002.

24,5 x 23 cm, 59 Seiten, 38 Abb., davon 27 farbig, fadengeheftet, geb.
Richard Lepsius (1810-1884), der im Auftrag von Friedrich Wilhelm IV. von Preußen das Niltal erforschte, steht mit Champollion, dem Entzifferer der Hieroglyphen, und mit Bonapartes Ägypten-Expedition am Anfang der Wiederentdeckung der altägyptischen Kultur. Diesen Beitrag zur Forschung heute wieder ins Bewusstsein zu rufen, ist Aufgabe dieser Publikation. Darüberhinaus interessant: Die historischen Fotografien der Grabungssituation und der Grabungsmannschaft, man bekommt eine Vorstellung von der ungeheuren Anstrengung, die die Expedition bedeutet haben muss!
Versand-Nr. 693030
ausverkauft
geb. = fester Einband, paperback. = Paperback-Ausgabe, Sonderausgabe * (Ausstattung einfacher, evtl. Vergleichspreis nennt die gebundene Ausgabe)

Kunden, die diesen Artikel gekauft haben, kauften auch:

Ägyptische

zurück zur Liste
Alle Preise inkl. MwSt., zzgl. Versandkosten