0 0
Dieser Online-Shop verwendet Cookies für ein optimales Einkaufserlebnis. Dabei werden beispielsweise die Session-Informationen oder die Spracheinstellung auf Ihrem Rechner gespeichert. Ohne Cookies ist der Funktionsumfang des Online-Shops eingeschränkt. Sind Sie damit nicht einverstanden, klicken Sie bitte hier.

Wandfliese Terracotta »Cave Canem«.

Handgebrannt in Bath, England.

ca. 10 x 10 cm, handgebranntes Terracotta, frostsicher, 4 Lochbohrungen zur Aufhängung in den Ecken.

Preis inkl. MwSt zzgl. Versandkosten


Lieferbar, nur noch wenig Artikel verfügbar
Versand-Nr. 1187333
geb. = fester Einband; pb. = Paperback-Ausgabe;
Tb. = Taschenbuch; Sonderausgabe = Ausstattung einfacher, evtl. Vergleichspreis nennt die gebundene Ausgabe

«Hüte dich vor dem Hund« oder »Vorsicht vor dem Hund«: Wer kennt ihn nicht, den kleinen Warnhinweis an Gartenpforten, der sich hier in Latein auf der Wandfliese Terracotta »Cave Canem« wiederfindet? Zwischen den Buchstaben hüpft ein sehr freundlich anmutender Hund auf der wunderschönen Fliese aus England. Das Motiv mit dem Hund, den Ornamenten und verschlungenen Ranken geht auf ein römischen Mosaik, das im französischen Vienne gefunden wurde und sich heute im städtischen Archäologischen Museum St. Peter (Musée Lapidaire Saint-Pierre) befindet. Mosaike mit Hunden wurden nämlich häufig auf den Böden von Eingangshallen wohlhabender römischer Hausbesitzer gefunden, um die Besucher zu warnen. Wir haben diese zauberhafte Fliese aus Terrakotta (für innen und außen) in England entdeckt. In den frühen achtziger Jahren entwickelte das englische Ehepaar, Philippa und Kennedy Collings, unter dem Namen »Black Dog of Wells« eine Reihe ungewöhnlicher, dekorativer Fliesen. Sie erfanden ein einzigartiges Verfahren, um diese aus natürlichem Terracotta herzustellen. Für die Entwürfe reproduzierten sie sowohl historische als auch traditionelle Quellen wie eben dieses Motiv mit dem Hund. Kennedy nämlich war studierter Historiker, seine Frau hat Töpferei und Illustration studiert. Mittlerweile führt der gemeinsame Sohn Daniel die Geschäfte, der zuvor in der kartographischen Industrie tätig war. Er übernahm das elterliche Unternehmen 2002, als sein Vater starb. Seine Mutter ist nach wie vor beratend tätig, auch wenn Daniel jetzt die Fliesen entwirft. Mutter und Sohn beziehen ihre immer wieder neuen Ideen auch aus allen möglichen Skizzen und Bildern, die sie im Laufe der Jahre gesammelt haben, u. a. Schnitzereien in Holz, Steinarbeiten, Manuskripte, Wandteppiche und Stiche.
Im Stil der berühmten Fabergé-Eier.
12,95 €
Immerwährender Kalender.
7,95 €
Handgefertigt in Deutschland.
19,95 €
Handgebrannt in Bath, England.
14,95 €
Lustiger Ringel-Strick für Männer & ...
Statt 29,90 €
nur 19,90 €
Paula Bolton Collection.
160,00 €



Kundenservice

Sie erreichen uns 24 Stunden über unser Kontaktformular oder zu den Geschäftszeiten unter (030) 469 06 20.

Versicherter Versand

Innerhalb Deutschlands mit der Deutschen Post AG

Sicher einkaufen

Dank SSL- Verschlüsselung sind Ihre Daten geschützt und Sie kaufen sicher ein.