Hinweis: Wir verbessern den Frölich & Kaufmann Shop ständig, dazu setzen wir Cookies ein. Mit Ihrem Besuch stimmen Sie deren Nutzung zu. Mehr hierzu erfahren Sie in unserer Datenschutzerklärung.
Supersonderangebote: Viele Angebote zu einem besonders günstigen Preis
| | zurück zur Liste

Maria Caspar Filser. Landschaften und Stilleben.

Katalogbuch, Kunstmuseum Hohenkarpfen. Stuttgart 2013.

21,5 x 24 cm, 96 Seiten, 75 Farbabb., geb.
Die im Süddeutschen geborene Malerin Maria Caspar-Filser (1878-1968) gehörte 1913 als einzige Frau zu den Gründungsmitgliedern der Münchner Sezession, wurde als erste deutsche Malerin 1925 zur Professorin ernannt und war 1928 auf der Biennale in Venedig. Ihre farbprächtigen Stillleben und die atmosphärischen Landschaften der Schwäbischen Alb verdeutlichen ihre hohe künstlerische Fertigkeit. Doch ihr Schaffen erfuhr mit dem nationalsozialistischen Regime einen bis heute wirksamen Bruch ihrer kunsthistorischen Wertschätzung: Ihre Werke wurden als »entartet« geächtet. Der Katalogband versucht, ihrem Oeuvre seine wohlverdiente Anerkennung zu verschaffen, es gibt eine bemerkenswerte Künstlerin und eine interessante Frau kennen zu lernen!
Versand-Nr. 604992
Statt 24,95 € nur 9,95 €
Anzahl
geb. = fester Einband, paperback. = Paperback-Ausgabe, Sonderausgabe * (Ausstattung einfacher, evtl. Vergleichspreis nennt die gebundene Ausgabe)

Kunden, die diesen Artikel gekauft haben, kauften auch:

Alle Preise inkl. MwSt., zzgl. Versandkosten