Hinweis: Wir verbessern den Frölich & Kaufmann Shop ständig, dazu setzen wir Cookies ein. Mit Ihrem Besuch stimmen Sie deren Nutzung zu. Mehr hierzu erfahren Sie in unserer Datenschutzerklärung.
Supersonderangebote: Viele Angebote zu einem besonders günstigen Preis
| | zurück zur Liste

Heinrich Kühn und sein American Circle: Alfred Stieglitz und Edward Steichen.

Katalogbuch, Neue Galerie New York 2012.

23,5 x 28,5 cm, 120 Seiten, 110 Abbildungen, davon 80 farbig, Leinen.
»Wir stehen am Beginn einer neuen sozialen Epoche, die neue Ausdrucksformen hervorbringt.« (Alfred Stieglitz). Ein Pionier der Kunstfotografie aus Deutschland zu Gast in der Neuen Galerie New York! Heinrich Kühns Fotografien waren so groß wie die impressionistischen Gemälde, neben denen sie in der Secession in Wien und München hingen: Gemeinsam mit seinen Freunden gelang es Kühn, aus dem technischen Medium ein künstlerisches Werkzeug zu machen, das auch von den zeitgenössischen Künstlern bewundert wurde. Spektakulär sind seine Autochrome, Bilder im ersten fotografischen Farbverfahren, das er 1907 gemeinsam mit den Amerikanern Alfred Stieglitz und Edward Steichen erprobte. Dieser Band versammelt erstmals Dokumente dieses transatlantischen Ideenaustauschs um 1900. (Text englisch)
Versand-Nr. 554472
Statt 49,95 € nur 9,95 €
Anzahl
geb. = fester Einband, paperback. = Paperback-Ausgabe, Sonderausgabe * (Ausstattung einfacher, evtl. Vergleichspreis nennt die gebundene Ausgabe)

Kunden, die diesen Artikel gekauft haben, kauften auch:

Alle Preise inkl. MwSt., zzgl. Versandkosten