Hinweis: Wir verbessern den Frölich & Kaufmann Shop ständig, dazu setzen wir Cookies ein. Mit Ihrem Besuch stimmen Sie deren Nutzung zu. Mehr hierzu erfahren Sie in unserer Datenschutzerklärung.
Supersonderangebote: Viele Angebote zu einem besonders günstigen Preis
zurück zur Liste

Die Alte Nationalgalerie - Geschichte, Bau und Umbau

Hg. von Bernhard Maaz. Staatliche Museen zu Berlin 2001.

21 x 24 cm, 240 S., 260 Abb., davon 80 in Farbe, pb.
Das vielbesuchte Kernstück einer der größten Attraktionen des wiedervereinigten Berlins und der »Neuen Mitte« ist die Alte Nationalgalerie auf der Museumsinsel. Erbaut zwischen 1867 und 1876 im Stil eines klassischen griechischen Tempels, ist es heute von der UNESCO ausgezeichnetes Kulturerbe. Hier sind die größten Kunstschätze zuhause und Berlin zeigt, was es kann: Die Sanierung des Hauses war bitter nötig und hat das gesamte Ensemble an historischen (und wieder hergestellten) Bauten auf der Museumsinsel optisch und baudynamisch bis heute dauerhaft beeinflusst. Wie genau es zu der Renovierungsentscheidung kam und welche Faktoren im Einzelnen eine Rolle spielten, ist hier nachzulesen. Eingebettet in die Geschichte des Hauses seit seiner Gründung und durch die Läufte der Zeit ist diese Geschichte des Gebäudes natürlich auch ein Stück deutsche Geschichte. Das Buch richtet sich an Kunst- und Architekturhistoriker, an Denkmalpfleger, Museumsfachleute und Architekten und auch an die kultur- und gesellschaftspolitisch interessierte Leserschaft.
Versand-Nr. 195707
ausverkauft
geb. = fester Einband, paperback. = Paperback-Ausgabe, Sonderausgabe * (Ausstattung einfacher, evtl. Vergleichspreis nennt die gebundene Ausgabe)

Kunden, die diesen Artikel gekauft haben, kauften auch:

Super-Preis-Hits

zurück zur Liste
Alle Preise inkl. MwSt., zzgl. Versandkosten