Hinweis: Wir verbessern den Frölich & Kaufmann Shop ständig, dazu setzen wir Cookies ein. Mit Ihrem Besuch stimmen Sie deren Nutzung zu. Mehr hierzu erfahren Sie in unserer Datenschutzerklärung.
Supersonderangebote: Viele Angebote zu einem besonders günstigen Preis
| | zurück zur Liste

Central Nigeria Unmasked. Arts of the Benue River Valley.

Von Marla C. Berns, Richard Fardon. Los Angeles 2011.

23 x 30 cm, 608 S., zahlr. Abb., pb.
Gewinner des Arnold Rubin Outstanding Publication Award des Arts Council der African Studies Association: Das Benue River Valley ist die Quelle einiger der abstraktesten, dramatischsten und einfallsreichsten Skulpturen in Afrika südlich der Sahara. Das Tal erstreckt sich vom Herzen des heutigen Nigeria im Osten bis zur Grenze zu Kamerun und beherbergt eine große Anzahl von ethnischen und sprachlichen Gruppen, die alle Skulpturen geschaffen haben, die sich durch ihre Vielfalt auszeichnen. Dieses Buch vereint figurative Holzskulpturen und Keramikgefäße, Masken und kunstvolle Bronze- und Eisenornamente aus öffentlichen und privaten Sammlungen in Europa und den Vereinigten Staaten, die als Beispiele für wichtige Typologien in der Region ausgewählt wurden, sowie zahlreiche historische Fotografien. Die 18 Teilnehmer zeigen, dass sich die stilistischen Tendenzen durch kulturellen Austausch, gegenseitige Einflüsse und andere Berührungspunkte in einem Gebiet, das wie der Benue selbst historisch in Bewegung war, ständig weiterentwickelten. Diese Objekte sprechen uns nicht nur durch ihre hervorragenden formalen Qualitäten an, sondern auch durch die Umstände ihrer Verwurzelung in einer turbulenten Vergangenheit, die zwischen Krieg und Kolonialisierung liegt. (Text engl.)
Versand-Nr. 1069381
Statt 75,00 € nur 25,00 €
Anzahl
geb. = fester Einband, paperback. = Paperback-Ausgabe, Sonderausgabe * (Ausstattung einfacher, evtl. Vergleichspreis nennt die gebundene Ausgabe)

Kunden, die diesen Artikel gekauft haben, kauften auch:

Alle Preise inkl. MwSt., zzgl. Versandkosten