Hinweis: Wir verbessern den Frölich & Kaufmann Shop ständig, dazu setzen wir Cookies ein. Mit Ihrem Besuch stimmen Sie deren Nutzung zu. Mehr hierzu erfahren Sie in unserer Datenschutzerklärung.
Super-Preis-Hits: Viele Angebote zu einem besonders günstigen Preis
| | zurück zur Liste

Bruce Gilden. Hey Mister, throw me some Beads!

Fotografien von Bruce Gilden. Heidelberg 2015.

24 x 32 cm, 120 Seiten, ca. 50 Abb., geb.
»Hey Mister, throw me some beads!« (»Hey Mister, wirf mir ein paar Perlen zu«) ist eine typische Redewendung des Mardi Gras, des berühmten Karnevals von New Orleans. Bunte Perlenketten, Blechmünzen und anderer billiger Tand werden während der Mardi Gras-Paraden von den Festwagen in die Menge geworfen. Bruce Gilden war noch ein junger Fotograf, als er 1974 erstmals den Mardi Gras besuchte. Es war die erste persönliche Reportage, die er außerhalb seiner Heimatstadt New York fotografierte. Schon bei seiner Ankunft in New Orleans wähnte er sich in »einem heidnischen Traum, in dem jeder sein darf, was er will.« Von dem wilden Treiben auf der Bourbon Street angezogen wurde Gilden zu einem Stammgast und kehrte zwischen 1974 und 1982 insgesamt sieben Mal zurück. Die Energie, die Mentalität, die sozialen und kulturellen Gebräuche des Mardi Gras waren ihm fremd, doch fing er die Scharen feiernder Karnevalisten mit derselben Intensität und Prägnanz ein, die auch seine berühmten New Yorker Straßenfotografien kennzeichnen (Texte engl.).
Versand-Nr. 704164
Statt 44,00 €* nur 14,95 €
* aufgehobener gebundener Ladenpreis
Anzahl
geb. = fester Einband, paperback. = Paperback-Ausgabe, Sonderausgabe * (Ausstattung einfacher, evtl. Vergleichspreis nennt die gebundene Ausgabe)

Kunden, die diesen Artikel gekauft haben, kauften auch:

Alle Preise inkl. MwSt., zzgl. Versandkosten