Hinweis: Wir verbessern den Frölich & Kaufmann Shop ständig, dazu setzen wir Cookies ein. Mit Ihrem Besuch stimmen Sie deren Nutzung zu. Mehr hierzu erfahren Sie in unserer Datenschutzerklärung.
Supersonderangebote: Viele Angebote zu einem besonders günstigen Preis
| | zurück zur Liste

Broken Glass - Glas in Kunst und Architektur

Hg. Wolfgang Becker.

21 x 27 cm, 176 S., 123 Abb., davon 106 in Farbe, geb.
Katalog, Heerlen 2005. Aus Glas sind nicht nur Fenster, Teleskope, Strom- und Lichtleitungen, sondern auch Kunstwerke. Die Fensterscheibe bildet eine Analogie zum (gerahmten) Bild. Glas bestimmt auch die Geschichte der Glaspaläste, die Architekturphantasien des frühen 20. Jahrhunderts, die Hochhäuser, die sich daraus entwickelten. Der 1935 erbaute Glaspalast im niederländischen Heerlen ist der ideale Rahmen für eine außergewöhnliche Austellung: eine Hommage an das Material Glas. Der Katalog dokumentiert die verschiedensten Ausdrucksformen von Kunst mit Glas: Künstler arbeiten mit Glasscheiben (Joseph Beuys, Gerhard Richter) oder schaffen Skulpturen aus vorgefundenen Glasgefäßen (Tony Cragg, James Lee Byars), sie zerstören Glas (Wolf Vostell, Pipilotti Rist), sie konstruieren Lichtstelen (Heinz Mack) oder Glasarchitekturen (Mario Merz, Dan Graham). Des weiteren wird das Thema Glas in Literatur, Musik, Film und besonders in der Architektur beleuchtet. (Text dt., niederländ.)
Versand-Nr. 322520
Statt 29,95 € nur 5,00 €
Anzahl
geb. = fester Einband, paperback. = Paperback-Ausgabe, Sonderausgabe * (Ausstattung einfacher, evtl. Vergleichspreis nennt die gebundene Ausgabe)

Kunden, die diesen Artikel gekauft haben, kauften auch:

Alle Preise inkl. MwSt., zzgl. Versandkosten