0 0

Der Große Nordische Krieg 1700-1721.

Von Stephan Lehnstaedt. Aus der Reihe »Kriege der Moderne«. Ditzingen 2021.

15 x 21,5 cm, 160 S., pb.

Preis inkl. MwSt zzgl. Versandkosten


Lieferbar, nur noch wenig Artikel verfügbar
Versand-Nr. 1256343
geb. = fester Einband; pb. = Paperback-Ausgabe;
Tb. = Taschenbuch; Sonderausgabe = Ausstattung einfacher, evtl. Vergleichspreis nennt die gebundene Ausgabe


Der Große Nordische Krieg war einer der folgenreichsten Konflikte in der neueren europäischen Geschichte. Zwischen 1700 und 1721 kämpfte Schweden gegen eine gegnerische Allianz aus Russland, Dänemark, Sachsen-Polen und weiteren Staaten um die Vorherrschaft in Osteuropa. Mit seiner ebenso schlagkräftigen wie gefürchteten Armee gelang es König Karl XII. nicht, den schwedischen Großmachtstatus zu halten. Stephan Lehnstaedt erklärt anschaulich, warum am Ende einzig das Zarenreich als eindeutiger Sieger aus dem Krieg hervorging. Peter der Große legte damit den Grundstein für die spätere Weltmacht Russland. Die Reihe »Kriege der Moderne«, herausgegeben vom Zentrum für Militärgeschichte und Sozialwissenschaften der Bundeswehr, stellt die wichtigsten militärischen Konflikte der Neuzeit nach modernsten wissenschaftlichen Erkenntnissen vor und erläutert ihre geschichtlichen Ursachen und politischen Folgen.
Hg. C. Sylvia Weber. Katalog, Kunsthalle ...
Statt 35,00 €*
nur 7,95 €
* aufgehobener gebundener Ladenpreis
Von Gerhard Leitner. Ditzingen 2016.
Statt 22,95 €*
nur 7,95 €
* aufgehobener gebundener Ladenpreis
Von Norbert Angermann, Karsten ...
12,80 €
Hg. Wallraff-Richartz-Museum & Zürich ...
Statt 39,99 €*
nur 7,95 €
* aufgehobener gebundener Ladenpreis
Hg. Masami Ono-Feller. Ditzingen 2021.
16,00 €



Kundenservice

Sie erreichen uns 24 Stunden über unser Kontaktformular oder zu den Geschäftszeiten unter (030) 469 06 20.

Versicherter Versand

Innerhalb Deutschlands mit der Deutschen Post AG

Sicher einkaufen

Dank SSL- Verschlüsselung sind Ihre Daten geschützt und Sie kaufen sicher ein.