Hinweis: Wir verbessern den Frölich & Kaufmann Shop ständig, dazu setzen wir Cookies ein. Mit Ihrem Besuch stimmen Sie deren Nutzung zu. Mehr hierzu erfahren Sie in unserer Datenschutzerklärung.

Japanische Brücke im Garten von Giverny. Claude Monet (1840-1926).

Original Dietz-Replik. Öl auf Leinwand in 95 Farben.

Größe komplett ca. 82 x 86 cm, gerahmt mit brauner Echtholzleiste, limitierte Auflage: 950 Exemplare.
Claude Monet war französischer Maler, Mitbegründer und Hauptvertreter des Impressionismus. Boudin ermutigte ihn zum Malen direkt nach der Natur. Auch Boudin hatte bedingt durch die neue Malweise unter Anfechtungen und fehlender Unterstützung zu leiden. Ab Lebensmitte und dem Kauf des Hauses in Giverny begann Monets bedeutendes Spätwerk. Er wurde als Erfinder farbiger Träume jenseits des Sichtbaren bezeichnet. Aber er war viel mehr, suchte er doch immer seine Idee von einer Malerei unter freiem Himmel - en plain air - zu verwirklichen. Für seine Malerei war immer entscheidend, wie er sieht, nicht was er sieht. Original: Christie's, London.
Versand-Nr. 736619
840,00 €
Anzahl
geb. = fester Einband, paperback. = Paperback-Ausgabe, Sonderausgabe * (Ausstattung einfacher, evtl. Vergleichspreis nennt die gebundene Ausgabe)
Alle Preise inkl. MwSt., zzgl. Versandkosten