0 0
Dieser Online-Shop verwendet Cookies für ein optimales Einkaufserlebnis. Dabei werden beispielsweise die Session-Informationen oder die Spracheinstellung auf Ihrem Rechner gespeichert. Ohne Cookies ist der Funktionsumfang des Online-Shops eingeschränkt. Sind Sie damit nicht einverstanden, klicken Sie bitte hier.
Conrad von Soest. Maler unter fürstlichen Kaufherren.

Conrad von Soest. Maler unter fürstlichen Kaufherren.

Von Brigitte Corley.

21 x 29,7 cm, 300 S., 204 Abb., davon 20 in Farbe, Ln.

Preis inkl. MwSt zzgl. Versandkosten

Ausverkauft
Versand-Nr. 146412
geb. = fester Einband, paperback. = Paperback-Ausgabe, Sonderausgabe * (Ausstattung einfacher, evtl. Vergleichspreis nennt die gebundene Ausgabe)

Die Autorin weist nach, daß in der Zeit um und nach 1400 der Dortmunder Maler Conrad von Soest für den norddeutschen, ja nordeuropäischen Raum eine wesentliche Rolle gespielt hat. Anhand der beiden erhaltenen eigenhändigen und signierten Altäre in Bad Wildungen und in Dortmund wird in eingehenden stilistischen, ikonographischen und technischen Untersuchungen eine ganze Kunstlandschaft neu umrissen. Brigitte Corley gelingt es nicht allein, dem Maler seine bislang kaum gewürdigte Bedeutung für die Kunstgeschichte Nordeuropas zurückzugeben, sondern auch zahlreichen bislang weniger beachteten anderen Werken der Tafelmalerei eine neue Zuordnung zu verschaffen.



Kundenservice

Sie erreichen uns 24 Stunden über unser Kontaktformular oder zu den Geschäftszeiten unter (030) 469 06 20.

Versicherter Versand

Innerhalb Deutschlands mit der Deutschen Post AG

Sicher einkaufen

Dank SSL- Verschlüsselung sind Ihre Daten geschützt und Sie kaufen sicher ein.