0 0

Berliner populäre Irrtümer. Ein Lexikon.

Von Volker Wieprecht, Robert Skuppin. Berlin 2005.

14 x 22 cm, 240 S., geb.

Preis inkl. MwSt zzgl. Versandkosten
* aufgehobener gebundener Ladenpreis


Lieferbar
Versand-Nr. 1348620
geb. = fester Einband; pb. = Paperback-Ausgabe;
Tb. = Taschenbuch; Sonderausgabe = Ausstattung einfacher, evtl. Vergleichspreis nennt die gebundene Ausgabe


Sind Berliner unhöflicher als andere Deutsche? Brachten die Rosinenbomber überwiegend Lebensmittel in die Stadt, und hatte wirklich niemand die Absicht, eine Mauer zu bauen? Wurde die Currywurst in Berlin erfunden? An die 200 solcher Halbwahrheiten, Legenden und Missverständnisse haben Volker Wieprecht und Robert Skuppin aufgestöbert. Sie machen sich daran, aufzuklären und zu widerlegen, was Eingeborene und Fremde gleichermaßen umtreibt. Dabei steht Kurioses und Ernsthaftes nebeneinander. Ganz gleich, ob sie der Behauptung auf den Zahn fühlen, Kreuzberg sei die drittgrößte türkische Stadt überhaupt, oder das »Geheimnis« lüften, wer der berühmte Eckensteher Nante wirklich war.
Von Stefanie Arend. Hg. Gunter E. Grimm, ...
Mängelexemplar. Statt 22,00 €
nur 7,95 €
Leipzig 2015.
Statt 39,95 €
vom Verlag reduziert 30,00 €
Von Martin Keune. Berlin 2009.
Statt 19,90 €*
nur 7,95 €
* aufgehobener gebundener Ladenpreis
Von Michael Clark. Ditzingen 2012.
Statt 9,95 €*
nur 4,99 €
* aufgehobener gebundener Ladenpreis
Von Ian Mortimer. München 2022.
Statt 25,00 €
vom Verlag reduziert 14,00 €
Von Andreas Kappeler. München 2022.
17,95 €



Kundenservice

Sie erreichen uns 24 Stunden über unser Kontaktformular oder zu den Geschäftszeiten unter (030) 469 06 20.

Versicherter Versand

Innerhalb Deutschlands mit der Deutschen Post AG

Sicher einkaufen

Dank SSL- Verschlüsselung sind Ihre Daten geschützt und Sie kaufen sicher ein.