0 0
Dieser Online-Shop verwendet Cookies für ein optimales Einkaufserlebnis. Dabei werden beispielsweise die Session-Informationen oder die Spracheinstellung auf Ihrem Rechner gespeichert. Ohne Cookies ist der Funktionsumfang des Online-Shops eingeschränkt. Sind Sie damit nicht einverstanden, klicken Sie bitte hier.

Alpine Naturkatastrophen. Lawinen, Muren, Felsstürze, Hochwässer.

Hg. Internationale Forschungsgesellschaft Interpraevent. Graz 2009.

24 x 22 cm, 120 S., zahlr. farb. Abb., geb.

Preis inkl. MwSt zzgl. Versandkosten
* aufgehobener gebundener Ladenpreis


Lieferbar
Versand-Nr. 1194186
geb. = fester Einband; pb. = Paperback-Ausgabe;
Tb. = Taschenbuch; Sonderausgabe = Ausstattung einfacher, evtl. Vergleichspreis nennt die gebundene Ausgabe

Dem Autorenteam ist es gelungen, erstmals eine Chronik aller alpinen Naturkatastrophen in Österreich zusammenzustellen: Der Bogen spannt sich von prähistorischen Felsstürzen (Tschirgan-Dobratsch) über die Hochwasser-Katastrophen in Kärnten und Osttirol - die vor 125 Jahren zur Gründung der Wildbach- und Lawinenverbauung führte -, den Lawinen-Katastrophen von 1954 und 1999, die großen Hochwässer 1958, beispielsweise in Allerheiligen, die Jahrhundertflut 2002 bis hin zur Großrutschung im Gschliefgraben 2007. Auch den unwirtlichen Wetterverhältnissen 2009 wird mit der Beschreibung der Muren und Überflutungen der Steiermark Raum gegeben. Grundlage der Chronik bilden die Ereignisdatenbanken aller beteiligten Institutionen, nämlich der Wildbach- und Lawinenverbauung, der Geologischen Bundesanstalt und des Bundesausbildungs- und Forschungszentrums für Wald, Naturgefahren und Landschaft (BFW). Über 250 Fotos vermitteln einen Eindruck der beschriebenen Katastrophen.



Kundenservice

Sie erreichen uns 24 Stunden über unser Kontaktformular oder zu den Geschäftszeiten unter (030) 469 06 20.

Versicherter Versand

Innerhalb Deutschlands mit der Deutschen Post AG

Sicher einkaufen

Dank SSL- Verschlüsselung sind Ihre Daten geschützt und Sie kaufen sicher ein.