Hinweis: Wir verbessern den Frölich & Kaufmann Shop ständig, dazu setzen wir Cookies ein. Mit Ihrem Besuch stimmen Sie deren Nutzung zu. Mehr hierzu erfahren Sie in unserer Datenschutzerklärung.
Bücher zur Kunstgeschichte und Kunstwissenschaft
| | zurück zur Liste

Malerei und Plastik. Von der Klassischen Moderne bis zur Gegenwart. Publikationen der Hilti Art Foundation Vol. 1.

Hg. Hilti Art Foundation. Ostfildern 2015.

22 x 28 cm, 194 Seiten, 134 meist farb, Abb., geb.
Instruktiver Spaziergang durch die Kunst des 20. Jahrhunderts. Die hochkarätigen Gemälde und Skulpturen der noch jungen Hilti Art Foundation erhalten in Vaduz, in unmittelbarer Nachbarschaft zum Kunstmuseum Liechtenstein, ein würdiges neues Domizil. Der zurückhaltend gestaltete weiße Kubus von Morger + Dettli Architekten bietet den herausragenden Exponaten der Sammlung einen angemessenen Rahmen: Von Georges Seurat und Paul Gauguin bis zu hin zu Günther Uecker oder Imi Knoebel reicht der illustre Kreis der in der erstklassigen Kollektion vertretenen Künstler. Anhand erlesener Einzelstücke führt der Band von Postimpressionismus und klassischer Moderne bis hin zur Konkreten Kunst die bahnbrechenden Strömungen der Kunstgeschichte des 20. Jahrhunderts anschaulich vor Augen. Den kunsthistorischen Rang der einzelnen Preziosen erläutert die repräsentative Publikation anhand konziser Texte und illustriert sie durch großformatige Gesamt- und Detailaufnahmen.
Versand-Nr. 726753
45,00 €
Anzahl
geb. = fester Einband, paperback. = Paperback-Ausgabe, Sonderausgabe * (Ausstattung einfacher, evtl. Vergleichspreis nennt die gebundene Ausgabe)

Kunden, die diesen Artikel gekauft haben, kauften auch:

Alle Preise inkl. MwSt., zzgl. Versandkosten