Hinweis: Wir verbessern den Frölich & Kaufmann Shop ständig, dazu setzen wir Cookies ein. Mit Ihrem Besuch stimmen Sie deren Nutzung zu. Mehr hierzu erfahren Sie in unserer Datenschutzerklärung.
Bücher zur Kunstgeschichte und Kunstwissenschaft
| | zurück zur Liste

Landschaft in der Hinterglasmalerei des 18. Jahrhunderts.

Von Wolfgang Steinert. Berlin 2013.

27 x 24 cm, 204 Seiten, 212 Farbabb., Leinen.
Das Buch präsentiert in aufwändiger Drucktechnik mehr als 80 Hinterglasbilder mit Landschaftsmotiven - nicht Werke der Volkskunst, sondern Gemälde hinter Glas, deren künstlerische und technische Qualität und deren Sujets sie als Hochkunst auszeichnen. Erstmals wird hier eine Einordnung der Hinterglasmalerei in die Landschaftsmalerei des 18. Jahrhunderts vorgenommen und so ihre bislang unterschätzte kunsthistorische Bedeutung deutlich gemacht. Die gezeigten Bilder entstanden nach grafischen Vorlagen, die hier teilweise ebenfalls präsentiert werden und unter denen sich Werke berühmter Landschaftsmaler des 16. bis 18. Jahrhunderts befinden, zum Beispiel Francesco Basssano, Nicolaes Berchem, Claude Joseph Vernet, François Boucher, Francesco Zuccarelli, Johann Wolfgang Baumgartner und Jacopo Amiconi.
Versand-Nr. 619302
29,90 €
Anzahl
geb. = fester Einband, paperback. = Paperback-Ausgabe, Sonderausgabe * (Ausstattung einfacher, evtl. Vergleichspreis nennt die gebundene Ausgabe)

Kunden, die diesen Artikel gekauft haben, kauften auch:

Alle Preise inkl. MwSt., zzgl. Versandkosten