0 0

Studien zu Hermen Rode.

Von Anja Rasche. Petersberg 2013.

22 x 30 cm, 224 Seiten, 200 Abb., geb.

Preis inkl. MwSt zzgl. Versandkosten
* aufgehobener gebundener Ladenpreis


Lieferbar
Versand-Nr. 601314
geb. = fester Einband; pb. = Paperback-Ausgabe;
Tb. = Taschenbuch; Sonderausgabe = Ausstattung einfacher, evtl. Vergleichspreis nennt die gebundene Ausgabe


Während sich die Regalbretter unter den Büchern zu Bernt Notke biegen, gibt es bisher keine einzige eigenständige Publikation zu seinem Zeitgenossen und erfolgreichen Konkurrenten, dem Lübecker Maler Hermen Rode (gest. 1504). Für mehr Aufmerksamkeit und weitere wissenschaftliche Beschäftigung mit diesem faszinierenden Künstler wird die vorliegende Studie jetzt sorgen. Die intensive kunsthistorische Untersuchung führte zu weitreichenden neuen wissenschaftlichen Erkenntnissen zu Hermen Rode. Anhand der zahlreichen Abbildungen werden seine Werke, unter Berücksichtigung sowohl der Malerei, der Skulptur als auch der Fassmalerei, erstmals vollständig im Zusammenhang publiziert. Erst dadurch wird der Fachwelt und einem größeren Publikum der Zugang zu diesem außergewöhnlichen und bisher viel zu wenig gewürdigten Lübecker Maler der Spätgotik ermöglicht.
Von Beatrix Langner. München 2019.
Statt 27,95 €
vom Verlag reduziert 9,95 €
Kunsthandwerk aus dem Erzgebirge.
9,95 €
Hg. Museum Rietberg Zürich. Zürich ...
Statt 29,00 €*
nur 9,95 €
* aufgehobener gebundener Ladenpreis
Von Xenia Ressos. Petersberg 2014.
Statt 49,95 €*
nur 9,95 €
* aufgehobener gebundener Ladenpreis
Produktion 1976.
Statt 19,99 €
nur 14,99 €
Von Johann Kräftner. Wien 2016.
Statt 39,90 €*
nur 14,95 €
* aufgehobener gebundener Ladenpreis



Kundenservice

Sie erreichen uns 24 Stunden über unser Kontaktformular oder zu den Geschäftszeiten unter (030) 469 06 20.

Versicherter Versand

Innerhalb Deutschlands mit der Deutschen Post AG

Sicher einkaufen

Dank SSL- Verschlüsselung sind Ihre Daten geschützt und Sie kaufen sicher ein.