Hinweis: Wir verbessern den Frölich & Kaufmann Shop ständig, dazu setzen wir Cookies ein. Mit Ihrem Besuch stimmen Sie deren Nutzung zu. Mehr hierzu erfahren Sie in unserer Datenschutzerklärung.
Bücher zur Kunstgeschichte und Kunstwissenschaft
| | zurück zur Liste

Kult des Künstlers. Im Tempel der Kunst. Die Künstlermythen der Deutschen

Hg. B. Maaz. Katalog, Alte Nationalgalerie Berlin 2008.

24,5 x 29,5 cm, 132 S., 144 Farbabb., pb.
Die hier versammelten Beiträge namhafter Autoren beleuchten die unterschiedlichen Aspekte der sozialen Vernetzung von Künstlern im 19. Jahrhundert und vermitteln Erhellendes zum Thema Künstlerpersönlichkeit und zur Genese seines Umfeldes. Der Künstler kann sich als einsamer Maler wie Friedrich, als Verkannter wie Feuerbach oder als Malerfürst wie Stuck begreifen und in Szene setzen. Hinzu kommt im 19. Jh. das Aufkommen von Künstlerbünden, etwa wie die »Nazarener« oder der »Blaue Reiter«, welche das Gefüge der »Szene« veränderte. Eine zudem erstklassig bebilderte Publikation, bei uns nun zum Sonderpreis! (Deutscher Kunstverlag)
Versand-Nr. 426067
Originalausgabe 29,80 € als Sonderausgabe* 9,95 €
(* Ausstattung einfacher als verglichene Originalausgabe)
Anzahl
geb. = fester Einband, paperback. = Paperback-Ausgabe, Sonderausgabe * (Ausstattung einfacher, evtl. Vergleichspreis nennt die gebundene Ausgabe)
Alle Preise inkl. MwSt., zzgl. Versandkosten