0 0

Max Ernst und die Natur als Erfindung.

Hg. Volker Adolphs. Katalog, Kunstmuseum Bonn 2022.

24 x 30 cm, 278 S., 245 Abb., geb.

Preis inkl. MwSt zzgl. Versandkosten


Versand-Nr. 1389610
geb. = fester Einband; pb. = Paperback-Ausgabe;
Tb. = Taschenbuch; Sonderausgabe = Ausstattung einfacher, evtl. Vergleichspreis nennt die gebundene Ausgabe


Landschaften mit weißem Horizont, dunkle Wälder, in denen das Unbekannte lauert, Flora und Fauna, eine Pflanzenwelt aus Blumen, Blättern und Baumwesen, schlangenköpfige Figuren, die zu Nashörnern oder Pferden werden - der künstlerische Kosmos von Max Ernst ist nicht denkbar ohne den Kosmos der Natur, der die Phantasie des Künstlers dauerhaft inspiriert, aber auch provoziert hat. In Gemälden, Zeichnungen, druckgrafischen Werken und illustrierten Büchern zeigt sich die Vielfalt in der vom Künstler erschaffenen Natur. Der Katalog »Max Ernst und die Natur als Erfindung« zeigt mit rund 220 Bildern von Max Ernst und 25 weiteren Künstlerinnen und Künstlern das Werk Max Ernsts als Entwurf einer alternativen Naturgeschichte im Kontext der Kunst seiner Zeit bis in die Gegenwart.
Von Volker Adolphs. Katalogbuch, ...
Statt 45,00 €*
nur 14,95 €
* aufgehobener gebundener Ladenpreis
Hg. Gisela Hönnighausen. Ditzingen ...
10,10 €
Hg. Brigitte Landes. Berlin 2022.
14,00 €
Von Frédéric Chaubin. Köln 2022.
Originalausgabe 40,00 € als
Sonderausgabe** 25,00 €
** Ausstattung einfacher als verglichene Originalausgabe
Von Georg Frhr. von Gayl. Mit ...
Originalausgabe 49,99 € als
Sonderausgabe** 14,99 €
** Ausstattung einfacher als verglichene Originalausgabe



Kundenservice

Sie erreichen uns 24 Stunden über unser Kontaktformular oder zu den Geschäftszeiten unter (030) 469 06 20.

Versicherter Versand

Innerhalb Deutschlands mit der Deutschen Post AG

Sicher einkaufen

Dank SSL- Verschlüsselung sind Ihre Daten geschützt und Sie kaufen sicher ein.