Hinweis: Wir verbessern den Frölich & Kaufmann Shop ständig, dazu setzen wir Cookies ein. Mit Ihrem Besuch stimmen Sie deren Nutzung zu. Mehr hierzu erfahren Sie in unserer Datenschutzerklärung.
Bücher zur Kunstgeschichte und Kunstwissenschaft
| | zurück zur Liste

Frau sieht das, was Mann nicht sieht. Der weibliche Blick auf Kunst.

Von Ute Scheitler u.a. Stuttgart 2007.

25 x 28,5 cm, 128 S., 100 farbige Abb., geb.
Ein Gefühl, eine Assoziation, ein modisches Detail, das spannungsreiche Beziehungsgeflecht zwischen Personen im Bild und Betrachter - in sieben thematischen Kapiteln werden Kunstwerke aus einer weiblich inspirierten Sicht betrachtet und unter die Lupe genommen. Der flotte, frische Stil der beiden Autorinnen lässt dabei keine »gelehrte« Langeweile aufkommen, sondern ist im besten Sinne unterhaltsam. Neben handfesten Themen wie Essen und Trinken geht es in den einzelnen Kapiteln u.a. um Paare, Männer - und Frauenrollen sowie um weibliche Schönheit. So viel Spaß kann Kunstbetrachtung machen!
Versand-Nr. 366811
Statt 19,95 €* nur 9,95 €
* aufgehobener gebundener Ladenpreis
Anzahl
geb. = fester Einband, paperback. = Paperback-Ausgabe, Sonderausgabe * (Ausstattung einfacher, evtl. Vergleichspreis nennt die gebundene Ausgabe)

Kunden, die diesen Artikel gekauft haben, kauften auch:

Alle Preise inkl. MwSt., zzgl. Versandkosten