Hinweis: Wir verbessern den Frölich & Kaufmann Shop ständig, dazu setzen wir Cookies ein. Mit Ihrem Besuch stimmen Sie deren Nutzung zu. Mehr hierzu erfahren Sie in unserer Datenschutzerklärung.
Bücher zur Kunstgeschichte und Kunstwissenschaft
| | zurück zur Liste

Die Kunst zu lesen.

Von David Trigg. München 2018.

13,5 x 20,5 cm, 352 S., 280 farb. Abb., geb.
Die Schönheit der Bücher und der Reiz des Lesens - dargestellt in Meisterwerken aus allen Epochen. Jeder, nicht nur ausgeprägte Leseratten, verbindet mit Büchern emotionale Momente und persönliche Erinnerungen. Bücher zählen zu den wichtigsten und einflussreichsten Objekten der Menschheitsgeschichte - sei es als Wissensspeicher, Prestigeobjekte oder Lesegenuss und Zeitvertreib. So nimmt es auch nicht Wunder, dass Bücher stetig wiederkehrendes Thema in der bildenden Kunst sind. Die Kunst zu lesen versammelt die schönsten, eindringlichsten und originellsten Bilder zum Thema und ist ein Fest für jeden Bücherfreund. Kenntnisreich kommentiert und von Zitaten zum Thema Lesen begleitet, bietet sich auf über 350 Seiten nicht nur ein Gang durch die Kunst-, sondern gleichsam durch die Lesegeschichte. Es gibt kein passenderes Geschenk für Menschen, die Bücher lieben!
Versand-Nr. 1075470
22,00 €
Anzahl
geb. = fester Einband, paperback. = Paperback-Ausgabe, Sonderausgabe * (Ausstattung einfacher, evtl. Vergleichspreis nennt die gebundene Ausgabe)

Kunden, die diesen Artikel gekauft haben, kauften auch:

Alle Preise inkl. MwSt., zzgl. Versandkosten