0 0
Dieser Online-Shop verwendet Cookies für ein optimales Einkaufserlebnis. Dabei werden beispielsweise die Session-Informationen oder die Spracheinstellung auf Ihrem Rechner gespeichert. Ohne Cookies ist der Funktionsumfang des Online-Shops eingeschränkt. Sind Sie damit nicht einverstanden, klicken Sie bitte hier.

Tiere zwischen Mythos und Realität.

Hg. Luca Tori, Aline Steinbrecher. Katalog, Zürich 2013.

24 x 28 cm, 288 S., 150 farbige Abb., pb.

Preis inkl. MwSt zzgl. Versandkosten

Ausverkauft
Versand-Nr. 608718
geb. = fester Einband; pb. = Paperback-Ausgabe;
Tb. = Taschenbuch; Sonderausgabe = Ausstattung einfacher, evtl. Vergleichspreis nennt die gebundene Ausgabe

Historische, religiöse oder mythologische Motive waren in der europäischen Kunstgeschichte zumeist die am höchsten angesehenen Bildthemen der Kunst. Die Darstellung von Tieren galt als Marginalie und Künstler, die sich darauf spezialisiert hatten, als zweitrangig. Die variantenreichen, komplexen Beziehungen zwischen Mensch und Tier in bildkünstlerischen wie literarischen Darstellungsweisen sind das Thema dieses fachübergreifend angelegten Bandes: Psychologen, Historiker, Archäologen, Anthropologen, Kunstkritiker und Kommunikationswissenschaftler äußern sich in 25 Beiträgen hierzu. Deutlich wird, dass Tiere und Fantasiewesen meist mit symbolischen oder allegorischen Funktionen aufgeladen wurden. Die Bedeutung dieser Funktionen und ihr Wandel vom Altertum bis in die Moderne werden perspektivenreich beleuchtet. Der Band dokumentiert hochkarätige Gemälde, Skulpturen und Kunsthandwerk aus den großen Museen der Welt.



Kundenservice

Sie erreichen uns 24 Stunden über unser Kontaktformular oder zu den Geschäftszeiten unter (030) 469 06 20.

Versicherter Versand

Innerhalb Deutschlands mit der Deutschen Post AG

Sicher einkaufen

Dank SSL- Verschlüsselung sind Ihre Daten geschützt und Sie kaufen sicher ein.