0 0
Dieser Online-Shop verwendet Cookies für ein optimales Einkaufserlebnis. Dabei werden beispielsweise die Session-Informationen oder die Spracheinstellung auf Ihrem Rechner gespeichert. Ohne Cookies ist der Funktionsumfang des Online-Shops eingeschränkt. Sind Sie damit nicht einverstanden, klicken Sie bitte hier.

Monet by himself

Hg. Richard Kendall. London 2001.

25 x 32 cm, 328 S., 200 Farbabb., geb.

Preis inkl. MwSt zzgl. Versandkosten

Ausverkauft
Versand-Nr. 215961
geb. = fester Einband; pb. = Paperback-Ausgabe;
Tb. = Taschenbuch; Sonderausgabe = Ausstattung einfacher, evtl. Vergleichspreis nennt die gebundene Ausgabe

In diesem hochkarätigen Band über Leben und Werk Claude Monets werden erstmals Monets Briefe in Übersetzung seinen Gemälden, Aquarellen und Zeichnungen gegenübergestellt. Es sind dies Briefe an Künstlerkollegen und Jugendfreunde, lange, emotional gehaltvolle Briefe an Familienmitglieder und geliebte Menschen, Bettlerbriefe in finanziell schweren Zeiten. Wir lesen über Monets Beharrlichkeit in Geldangelegenheiten, über seine langwierigen Verhandlungen mit Kunsthändlern und Sammlern, seine Frustrationen und Erfolge während seiner Malreise nach Italien, Großbritannien und Norwegen, und über Einsamkeit und Krankheit in späteren Lebensjahren. Monet erscheint in seinen Briefen als eine wesentlich unruhigere und komplexere Persönlichkeit, als es seine Gemälde voll Sonne und Harmonie vermuten lassen. Mehr als 200 seiner Werke sind in diesem Prachtband abgebildet und bilden in enger Zusammengehörigkeit mit den Briefen eine neue Darstellung der Lebens- und Werkgeschichte dieses großartigen Künstlers. Ein außergewöhnliches Ereignis jetzt zum Sonderpreis! (Text engl.)



Kundenservice

Sie erreichen uns 24 Stunden über unser Kontaktformular oder zu den Geschäftszeiten unter (030) 469 06 20.

Versicherter Versand

Innerhalb Deutschlands mit der Deutschen Post AG

Sicher einkaufen

Dank SSL- Verschlüsselung sind Ihre Daten geschützt und Sie kaufen sicher ein.