0 0
Dieser Online-Shop verwendet Cookies für ein optimales Einkaufserlebnis. Dabei werden beispielsweise die Session-Informationen oder die Spracheinstellung auf Ihrem Rechner gespeichert. Ohne Cookies ist der Funktionsumfang des Online-Shops eingeschränkt. Sind Sie damit nicht einverstanden, klicken Sie bitte hier.

Max Beckmann. Kleine Stillleben.

Hg. Nina Peter u.a. Katalog, Franz Marc Museum, Kochel 2013.

21,5 x 25,5 cm, 112 Seiten, 50 Farb., geb.

Preis inkl. MwSt zzgl. Versandkosten

Ausverkauft
Versand-Nr. 618403
geb. = fester Einband; pb. = Paperback-Ausgabe;
Tb. = Taschenbuch; Sonderausgabe = Ausstattung einfacher, evtl. Vergleichspreis nennt die gebundene Ausgabe

1912 fochten Franz Marc und Max Beckmann in der Zeitschrift »Pan« eine theoretische Kontroverse aus, die hier vollständig abgedruckt und kommentiert wird. Sie schärft den Blick für ihre fundamental unterschiedliche künstlerische Praxis: Franz Marc komponierte seine Werke sorgfältig und ließ die lineare Grundstruktur, die er mit Farbe »füllte«, sichtbar in den Vordergrund treten. Beckmann pflegte demgegenüber einen sehr malerischen Stil mit räumlicher Tiefe. Die charakteristische sinnliche Präsenz der Malerei Beckmanns verdeutlichen vor allem seine kleinformatigen Stillleben, die wie Seitenblicke in die private Welt des Malers erscheinen.



Kundenservice

Sie erreichen uns 24 Stunden über unser Kontaktformular oder zu den Geschäftszeiten unter (030) 469 06 20.

Versicherter Versand

Innerhalb Deutschlands mit der Deutschen Post AG

Sicher einkaufen

Dank SSL- Verschlüsselung sind Ihre Daten geschützt und Sie kaufen sicher ein.