0 0
Dieser Online-Shop verwendet Cookies für ein optimales Einkaufserlebnis. Dabei werden beispielsweise die Session-Informationen oder die Spracheinstellung auf Ihrem Rechner gespeichert. Ohne Cookies ist der Funktionsumfang des Online-Shops eingeschränkt. Sind Sie damit nicht einverstanden, klicken Sie bitte hier.

Ferdinand Columbus. Ein Sammler der Renaissance.

Von Marc P. McDonald. British Museum Press 2005.

24 x 29 cm, 256 Seiten, zahlr. farb. Abb., pb.

Preis inkl. MwSt zzgl. Versandkosten
* aufgehobener gebundener Ladenpreis

Ausverkauft
Versand-Nr. 610259
geb. = fester Einband; pb. = Paperback-Ausgabe;
Tb. = Taschenbuch; Sonderausgabe = Ausstattung einfacher, evtl. Vergleichspreis nennt die gebundene Ausgabe

Dieser Herr war nicht »bloß« der Sohn von Christoph Columbus, sondern auch einer der ersten privaten Betreiber einer persönlichen Bibliothek und einer der ersten Sammler für grafische Kunst. Obwohl die Sammlung verstreut wurde, konnte sie jüngst rekonstruiert werden. Hier sehen wir 100 der wichtigsten Blätter aus dieser bedeutenden Sammlung. Die Vita des Ferdinand Columbus ist ebenso besprochen wie die nicht unwesentlichen Impulse, welche die internationale Druckerszene seinerzeit aus dem Wissen um seine Kollektion zog. (Text englisch)
Hg. Alison Castle. Köln 2016.
Originalausgabe 150,00 € als
Sonderausgabe** 16,00 €
** Ausstattung einfacher als verglichene Originalausgabe
CD. Hamburg 1993.
Statt 9,95 €
nur 2,99 €
Von Christopher Smith. Ditzingen 2016.
16,95 €
Hg. Evan Mirapaul. Künstleredition ...
Statt 68,00 €
nur 34,00 €
Hg. Ingried Brugger u.a. Bank Austria ...
Statt 39,90 €*
nur 19,90 €
* aufgehobener gebundener Ladenpreis
Von Detlef Arens. Rheinbach 2013.
3,95 €



Kundenservice

Sie erreichen uns 24 Stunden über unser Kontaktformular oder zu den Geschäftszeiten unter (030) 469 06 20.

Versicherter Versand

Innerhalb Deutschlands mit der Deutschen Post AG

Sicher einkaufen

Dank SSL- Verschlüsselung sind Ihre Daten geschützt und Sie kaufen sicher ein.