0 0
Dieser Online-Shop verwendet Cookies für ein optimales Einkaufserlebnis. Dabei werden beispielsweise die Session-Informationen oder die Spracheinstellung auf Ihrem Rechner gespeichert. Ohne Cookies ist der Funktionsumfang des Online-Shops eingeschränkt. Sind Sie damit nicht einverstanden, klicken Sie bitte hier.

Zum Lob der Sammler. Die Staatlichen Museen zu Berlin und ihre Sammler.

Hg. Andrea Bärnreuther u.a. Berlin 2008.

22,8 x 26,7 cm, 335 S., 220 Farbabb., geb.

Preis inkl. MwSt zzgl. Versandkosten

Ausverkauft
Versand-Nr. 402362
geb. = fester Einband; pb. = Paperback-Ausgabe;
Tb. = Taschenbuch; Sonderausgabe = Ausstattung einfacher, evtl. Vergleichspreis nennt die gebundene Ausgabe

Was wäre die Kunst ohne Sammler? Im Dialog mit ihren Sammlungen prägen Sammler unseren Kunst-Geschmack. Auch die Museen leben von den Aktivitäten großer Sammler. Dieser Band erzählt erstmals umfassend und vielschichtig vom Verhältnis der Staatlichen Museen zu Berlin zu ihren Sammlern. Die jeweiligen Museumsdirektoren stellen ihre großen Sammlungen und Sammler in Wort und Bild vor. Dabei begegnen wir nicht nur bedeutenden Sammlungen, sondern eben auch großen Charakteren und prägenden Mäzenen, wir erfahren viel über die Entstehung nicht nur von Sammlungen, sondern auch von Museen, über Verantwortung und Leidenschaft - und allgemein über die große Kunst des Sammelns.



Kundenservice

Sie erreichen uns 24 Stunden über unser Kontaktformular oder zu den Geschäftszeiten unter (030) 469 06 20.

Versicherter Versand

Innerhalb Deutschlands mit der Deutschen Post AG

Sicher einkaufen

Dank SSL- Verschlüsselung sind Ihre Daten geschützt und Sie kaufen sicher ein.