0 0
Dieser Online-Shop verwendet Cookies für ein optimales Einkaufserlebnis. Dabei werden beispielsweise die Session-Informationen oder die Spracheinstellung auf Ihrem Rechner gespeichert. Ohne Cookies ist der Funktionsumfang des Online-Shops eingeschränkt. Sind Sie damit nicht einverstanden, klicken Sie bitte hier.

Bamum. Visions of Africa.

Von Christraud Geary. Mailand 2011.

16,5 x 24 cm, 160 S., 79 Abb., davon 64 farbig, pb.

Preis inkl. MwSt zzgl. Versandkosten

Ausverkauft
Versand-Nr. 518050
geb. = fester Einband; pb. = Paperback-Ausgabe;
Tb. = Taschenbuch; Sonderausgabe = Ausstattung einfacher, evtl. Vergleichspreis nennt die gebundene Ausgabe

Im späten 19. und frühen 20. Jahrhundert schufen Künstler, die am königlichen Hofe von Bamum in Kamerun arbeiteten, aufwändig von Perlen überzogene Throne, hölzerne Skulpturen, Tier- und Menschenmasken, Architekturschnitzereien und feine Objekte in Bronze, Elfenbein und Keramik. Der Band beschäftigt sich mit der Geschichte, Ikonografie und Bedeutung dieser höfischen Kunst, die unter König Ibrahim Nijoya, der von 1886 bis 1931 regierte, entstand. Schrift- und Bildquellen geben Auskunft über die Strategien des Königs, der Besuchern den Erwerb seiner Kunst erlaubte und der damit den Ruf seines Königreiches bis nach Europa reichen ließ - durch jene geheimnisvollen Objekte, die von seinem Ruhm kündeten. Der Band erschien in der verdienstvollen Reihe »Visions of Africa«. (Text engl., 5 Continents)



Kundenservice

Sie erreichen uns 24 Stunden über unser Kontaktformular oder zu den Geschäftszeiten unter (030) 469 06 20.

Versicherter Versand

Innerhalb Deutschlands mit der Deutschen Post AG

Sicher einkaufen

Dank SSL- Verschlüsselung sind Ihre Daten geschützt und Sie kaufen sicher ein.